Abo
  • Services:
Anzeige
Wi-Fi Calling aktiviert
Wi-Fi Calling aktiviert (Bild: Deutsche Telekom)

Mobilfunk: Deutsche Telekom startet Wi-Fi Calling

Wi-Fi Calling aktiviert
Wi-Fi Calling aktiviert (Bild: Deutsche Telekom)

Die Telekom schaltet in ihrem Netz den Dienst Wi-Fi Calling frei. Dafür müssen mindestens 100 KBit/s zur Verfügung stehen. Der Wechsel vom WLAN ins LTE-Netz soll ohne Unterbrechung möglich sein.

Die Telekom führt Wi-Fi Calling (Voice over Wi-Fi) ein. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 23. Juni 2016 bekannt. Damit können Kunden in drahtlosen Netzwerken mit ihren Smartphones telefonieren.

Anzeige

WLAN Call ist an Orten von Vorteil, die baulich bedingt keinen ausreichenden Mobilfunkempfang ermöglichen, aber über WLAN verfügen. Typische Orte sind zum Beispiel Tiefgaragen, Kellerräume oder moderne Stahlbetongebäude, wo Handynutzer immer wieder an die physikalischen Grenzen der Netzverfügbarkeit stoßen.

Es müssen dabei laut Unternehmensangaben mindestens 100 KBit/s zur Verfügung stehen. Laufende Gespräche würden im Inland außerhalb eines WLAN-Netzes bei ausreichender Signalstärke unterbrechungsfrei über das LTE-Netz weitergeführt.

Weltweit kostenlos oder doch nicht?

Telefonie und SMS sollen die Telekom-Kunden mit Wi-Fi Calling weltweit zu Preisen wie bei Anrufen und SMS aus Deutschland heraus nutzen können. Natürlich können sie statt Wi-Fi Calling auch einfach Voice-over-IP-Dienste in jedem beliebigen Wi-Fi nutzen, wenn die verfügbare Datenrate ausreicht. Das ist dann kostenlos und wird daher von der Telekom nicht genannt.

Zuerst können nur Besitzer des Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge WLAN Call im Telekom-Mobilfunknetz einsetzen. "Weitere Smartphones werden in den kommenden Monaten folgen", kündigte der Konzern an.

Der Kunde benötige auch einen VoLTE-fähigen Mobilfunkvertrag. Laut Aussagen in einem Erklärvideo der Telekom ist das seit dem Jahr 2009 in der Regel in allen Verträgen des Betreibers vorgesehen.

Vodafone hat ab dem 30. Mai Wi-Fi Calling eingeführt.


eye home zur Startseite
Berner Rösti 24. Jun 2016

Es gibt keine "leistungsfähigen Empfänger". Ein Empfänger kann nur das empfangen, was...

Berner Rösti 23. Jun 2016

Ja, hast du. Hier geht es um den Mobilfunkvertrag. Und ohne, dass du deine Fritzbox...

Berner Rösti 23. Jun 2016

Hä? Die anderen "können" das auch. Also kann das ja nicht so schwer sein. Außerdem...

Berner Rösti 23. Jun 2016

??? VoLTE funktioniert bei der Telekom schon länger mit diversen Android- und Windows...

waldmeisda 23. Jun 2016

Quark, das jeweilige Device ist per IPSec Tunnel am IMS registiert, wenn es die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Harvey Nash GmbH, Köln
  2. TAIFUN Software AG, Raum Bayern
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tastatur-Kuriosität im Test: Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
Tastatur-Kuriosität im Test
Jede Tastatur sollte 34 Display-Tasten haben!
  1. Android Tastatur des HTC 10 zeigt Werbung an
  2. Tastaturen Das große ß sucht ein Zuhause
  3. Surface Ergonomische Tastatur im Test Eins werden mit Microsofts Tastatur

Nokia Ozo in der Praxis: Rundum sorglos für 50.000 Euro?
Nokia Ozo in der Praxis
Rundum sorglos für 50.000 Euro?
  1. Patentabkommen Nokia und Xiaomi beschließen Zusammenarbeit
  2. Digital Health Aus Withings wird Nokia
  3. Cardata BMW ermöglicht externen Zugriff auf Fahrzeugdaten

Automatisierte Lagerhäuser: Ein riesiger Nerd-Traum
Automatisierte Lagerhäuser
Ein riesiger Nerd-Traum
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland
  3. Regierungspräsidium Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  1. Re: Globalisierung ist schon toll

    KingFisherMacD | 22:15

  2. Re: In Österreich ...

    uschatko | 22:15

  3. Re: Zu teuer

    uschatko | 21:57

  4. Re: Smartphonespiele sind spaßig

    Phantom | 21:55

  5. Re: Wer bisher nicht zufrieden mit Ue4 games war...

    Phantom | 21:49


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel