• IT-Karriere:
  • Services:

Mobilfunk: Congstar bietet eSIM im Kartentausch an

Bestandskunden von Congstars Vertragstarifen können ab sofort von einer normalen SIM-Karte auf eine eSIM wechseln. Neukunden können nicht direkt einen Vertrag mit eSIM buchen, sondern müssen erst eine herkömmliche SIM beantragen.

Artikel veröffentlicht am ,
Auch bei Congstar gibt es jetzt die Möglichkeit, eine eSIM zu verwenden.
Auch bei Congstar gibt es jetzt die Möglichkeit, eine eSIM zu verwenden. (Bild: Congstar)

Congstar hat bekannt gegeben, ab sofort seine Postpaid-Tarife auch als eSIM-Option anzubieten. Bestandskunden können ihre bislang verwendete SIM-Karte abgeben und ihre Vertragsdaten auf einem im Smartphone verbauten Chip speichern.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  2. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Norderstedt

Congstar zufolge ist dies in allen angeboten Tarifen mit fester Vertragslaufzeit möglich. Voraussetzung ist, dass das vorhandene Smartphone eine eSIM eingebaut hat. Dazu gehören unter anderem die iPhone-11-Reihe, die iPhone-XS-Reihe, Googles Pixel-3-Reihe sowie die neuen Pixel-4-Modelle.

Wer von seiner herkömmlichen SIM-Karte auf eine eSIM umsteigen will, kann dies nur telefonisch beim Kundenservice unter der Rufnummer 0221 79700700 tun. Die Umschaltung erfolgt binnen weniger Minuten nach dem Telefonat. Das Smartphone muss dafür die aktuelle Firmware installiert haben und mit einem WLAN-Netzwerk verbunden sein.

Umstellung soll maximal 30 Minuten dauern

Kunden bekommen einen QR-Code zugeschickt, den sie mit ihrem Smartphone scannen müssen. Daraufhin wird die eSIM aktiviert. Congstar zufolge soll der Prozess nicht länger als 30 Minuten dauern; währenddessen ist das Smartphone mit keinem Mobilfunknetz verbunden, da die bisherige SIM-Karte deaktiviert ist.

Neukunden können nicht direkt einen Vertrag mit eSIM buchen. Sie müssen wie bisher einen Standardvertrag abschließen und eine SIM-Karte beantragen. Ist diese aktiviert, lässt sich der Vertrag wie bei Bestandskunden über die Servicehotline auf eine eSIM umstellen. Für Prepaid-Tarife bietet Congstar die eSIM-Option nicht an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...

GeraldoWin 29. Jan 2020

Ich versuche seit 3 Tagen eine E-Mail von Congstar zu bekommen, die einen Link zum QR...

Glitti 12. Dez 2019

Manche Geräte wie die Apple Watch funktionieren nur mit einer eSIM weil die gar keinen...

blue_think 12. Dez 2019

Das hätte ich jetzt dem Text nicht entnehmen können. Danke :-D

martin500 12. Dez 2019

Laut Chat-Kundenservice ist die eSIM auch bei Prepaid möglich.


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Geforce Now im Test: Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU
Geforce Now im Test
Nvidia nutzt einzigartige CPU und GPU

Wer mit Nvidias Geforce Now spielt, bekommt laut Performance Overlay eine RTX 2060c oder RTX 2080c, tatsächlich aber werden eine Tesla RTX T10 als Grafikkarte und ein Intel CC150 als Prozessor verwendet. Die Performance ist auf die jeweiligen Spiele abgestimmt, vor allem mit Raytracing.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Cloud Gaming Activision Blizzard zieht Spiele von Geforce Now zurück
  2. Nvidia-Spiele-Streaming Geforce Now kostet 5,49 Euro pro Monat
  3. Geforce Now Nvidias Cloud-Gaming-Dienst kommt noch 2019 für Android

    •  /