Abo
  • Services:
Anzeige
Apple Pay
Apple Pay (Bild: Apple)

Mobiles Bezahlen: Petition will Apple Pay in Deutschland durchsetzen

Apple Pay
Apple Pay (Bild: Apple)

Eine Petition mit mehreren tausend Unterschriften fordert vom Bankenverband sowie der Sparkassen-Finanzgruppe, Apple Pay in Deutschland zu unterstützen. Den Finanzinstituten scheinen andere Dienste aber wichtiger zu sein.

In einer Petition auf Change.org werden der Bankenverband und die Sparkassen-Finanzgruppe aufgefordert, Apple Pay in Deutschland zuzulassen. Bisher sind knapp 7.000 Stimmen zusammengekommen.

Anzeige

In den USA gibt es Apple Pay seit Herbst 2014. Auch in Großbritannien und in anderen Ländern ist der Dienst bereits eingeführt worden. Mit der Schweiz und Frankreich kommen weitere europäische Länder hinzu. Ab Herbst dieses Jahres soll Apple Pay auch über den Webbrowser Safari unter MacOS funktionieren, wobei der Nutzer auf seinem iPhone mit dem Fingerabdruckscanner Touch ID die Autorisierung für die Überweisung geben muss. Alternativ kann die Apple Watch genutzt werden.

  • Apple Pay im Browser (Bild: Apple)
Apple Pay im Browser (Bild: Apple)

Bislang ermöglicht Apple Pay nur Kreditkartentransaktionen, wobei innerhalb des Secure Elements im iPhone die erforderlichen Daten gespeichert werden. Die zugehörigen Bankdaten werden mit Hilfe der iPhone-Kamera automatisch erfasst oder können manuell eingegeben werden.

Im Laden wird mit einem Apple-Pay-fähigen Endgerät am Kassenterminal gezahlt. Dazu wird das Gerät an das Terminal gehalten und die Transaktion mit dem Fingerabdruck bestätigt. Das Gerät erkennt die bevorstehende Transaktion und öffnet die Passbook-App.

Warum hierzulande Apple Pay nicht eingeführt wird, ist nicht bekannt. Vermutlich liegt es an der geringen Neigung der Deutschen, Kreditkarten zu nutzen. Nur 32 Prozent der Deutschen sollen eine oder mehrere Kreditkarten benutzen, so eine Studie der Deutschen Bundesbank aus dem Jahr 2014 (PDF). Bei Girokarten sind es hingegen 97 Prozent. Auch wenn die Kreditkartenverbreitung den Banken genügen würde, müssten sie sich mit Apple über die Höhe der Transaktionsgebühren einigen. Zu solchen Gesprächen ist aber nichts bekannt.

Gegenüber der Bildzeitung sagten Vertreter des Bankenverbandes, dass ihnen bisher keine Kreditinstitute bekannt seien, die Apple Pay unterstützen wollten. Ihnen seien Dienste wie Paydirekt, der als Paypal-Konkurrent aufgebaut werden soll, wichtiger.

Die deutschen Sparkassen wollten beim mobilen Bezahlen mit Apple zusammenarbeiten, hieß es schon 2014. Doch daraus ist bisher nichts geworden.


eye home zur Startseite
Peter Brülls 21. Jun 2016

Kursorischer Überblick deutet darauf hin, dass man Einwohner eines solchen Landes sein...

Peter Brülls 21. Jun 2016

Wahrscheinlich weil auch schon jeder Mist mit i von irgendeinem Markensquatter...

Peter Brülls 21. Jun 2016

Aber ein rein demographisches Problem. Sind eure Eltern berufstätig, benutzen Karten...

lemgostanislaw 20. Jun 2016

Die "EC-Karte" gibt es nicht mehr. Die wurde Jan 2002 abgeschafft.

mich 20. Jun 2016

Vorteil für Android & Co wäre vor allen Dingen, dass Apple in Ländern mit Apple Pay...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  2. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 546,15€
  2. ab 649,90€
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 18:57

  2. Re: Grauenvoller Test

    NaruHina | 18:57

  3. gar nicht

    ArcherV | 18:55

  4. Re: Warum sollte man zwischen Client und...

    picaschaf | 18:55

  5. Re: Störende Kabel?

    NaruHina | 18:50


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel