• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiles Bezahlen: Apple Pay soll am 18. Oktober in den USA starten

Apples mobiles Zahlungssystem Apple Pay soll in den USA offenbar am 18. Oktober und damit an einem Samstag starten. Ein Partner von Apple hat dazu seine Mitarbeiter informiert, die sich auf die neue Zahlungsmöglichkeit vorbereiten müssen.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple Pay als neues Bezahlsystem
Apple Pay als neues Bezahlsystem (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Die US-Drogeriekette Walgreens hat ihren Angestellten Daten zu dem bevorstehenden Start von Apple Pay genannt. Demnach soll es ab dem 18. Oktober 2014 möglich sein, bei Walgreens mit seinem iPhone 6 oder iPhone 6 Plus zu bezahlen. Der Website Macrumors ist ein Scan der Mitarbeiterinformation zugespielt worden.

  • Eine Transaktion wird mit dem eigenen Fingerabdruck bestätigt. (Bild: Apple)
  • Apple Pay (Bild: Apple)
  • Kreditkarten können durch das Fotografieren dieser hinzugefügt werden. (Bild: Apple)
Eine Transaktion wird mit dem eigenen Fingerabdruck bestätigt. (Bild: Apple)
Stellenmarkt
  1. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  2. über QRC Group AG, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Hamburg, München, Berlin (Home-Office)

Apple Pay ist Apples System für Zahlungen mit NFC, das den Touch-ID-Sensor als Unterschriftersatz nutzt. Der Anwender fotografiert dafür einmalig seine Kreditkarte, die auch bei Apples iTunes Store hinterlegt ist. Sie wird im Passbook verwahrt.

Beim Zahlen im Netz und im Laden muss weder eine Kreditkartenummer noch eine Adresse eingetippt werden. In den USA unterstützen schon zahlreiche Ketten, darunter McDonald's, Macy's, Staples, Toys"R"Us, Disney und Subway diese Zahlungsfunktion. In einige Apps von Händlern soll sie ebenfalls integriert werden, um Onlinekäufe damit tätigen zu können. Apple erfährt nach eigenen Angaben dabei nicht, was der Kunde kauft.

Am 16. Oktober hat Apple die Presse zu einem neuen Event eingeladen. Vermutlich werden dabei wie jedes Jahr um diese Zeit neue iPads gezeigt. Diese sollen gerüchteweise erstmals über einen Fingerabdrucksensor verfügen, der bei iPhones seit dem Modell 5S eingebaut wird. Ob auch ein NFC-Modul integriert wird, ist nicht bekannt. Es wäre möglicherweise jedoch auch wenig praktikabel für Kunden, mit einem 9,7 Zoll großen Tablet an der Supermarktkasse zu bezahlen.

Apple Pay ist derzeit bei iOS 8 noch nicht aktiviert: Das soll mit dem Update 8.1 geschehen. Eine Vorabversion wurde bereits an Entwickler verteilt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

iNTeX_0 22. Okt 2014

Laut Apple (ob es stimmt oder nicht sei dahingestellt) erfahren sie nicht, was du kaufst...

iNTeX_0 22. Okt 2014

Das ist es doch, was ich sagen will! Die Kreditkartendaten können nicht ausgelesen...

Peter Brülls 13. Okt 2014

McDonald's, Disney und Subway Sieht mir Nerdtauglich aus.


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /