• IT-Karriere:
  • Services:

Mobiles Bezahlen: Apple Pay lässt sich mit Klarna Card nutzen

Erst im April 2019 hat Klarna seine eigene Bezahlkarte in Deutschland eingeführt, jetzt können Nutzer diese zusammen mit Apple Pay verwenden. Dafür muss die Karte zuvor mit einem Konto bei einer deutschen Bank verknüpft worden sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Klarna Card
Die Klarna Card (Bild: Klarna)

Der Finanzdienstleister Klarna hat bekanntgegeben, dass seine Bezahlkarte Klarna Card ab sofort mit Apple Pay nutzbar ist. Die Karte lässt sich wie andere Karten in Apple Pay einbinden und fortan als Zahlungsquelle für mobiles Bezahlen mit dem Smartphone verwenden. Zuvor müssen Nutzer die Karte mit dem Konto einer deutschen Bank verknüpfen.

Stellenmarkt
  1. Web Computing GmbH, Münster
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Klarna hatte die Klarna Card im April 2019 in Deutschland eingeführt. Die Karte verhält sich Klarna zufolge wie eine Visa-Kreditkarte und kann entsprechend an allen Terminals verwendet werden, die auch Visa-Karten akzeptieren.

Klarna zufolge handelt es sich aber weder um eine echte Kreditkarte noch um eine Debitkarte. Mit der Karte lassen sich in Geschäften Rechnungen sofort begleichen oder erst nach bis zu 14 Tagen - genauso wie bei Klarnas Onlinezahlungen. In der Klarna-App können sich derartige Rechnungskäufe auch in Ratenkäufe umwandeln.

Klarna Card erlaubt keine Barabhebungen

Die Karte selbst kann auch für kontaktloses Bezahlen verwendet werden. Bereits mit der Einführung der Karte ist eine Nutzung mit Google Pay möglich. Bargeldabhebungen an Automaten sind absichtlich deaktiviert - laut Klarna will das Unternehmen weiter an bargeldlosem Zahlen festhalten.

Für die Klarna Card fallen keine jährlichen Gebühren an. Einzige Voraussetzung für den Erhalt der Karte ist, dass der Nutzer die App heruntergeladen hat und mindestens einmal per Rechnungskauf mit Klarna bezahlt hat - also nach maximal 14 Tagen. Die Nutzung im Ausland ist ebenfalls gebührenfrei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 8€
  2. (u. a. The Crew 2 für 8,49€, Doom Eternal für 21,99€, Two Point Hospital für 8,29€, The...
  3. (u. a. Terminator: Dark Fate, Jumanji: The Next Level (auch in 4K), 21 Bridges, Cats (auch in 4K...
  4. (aktuell u. a. Tropico 6 für 23,99€, Human: Fall Flat für 4,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen...

Schwabe 03. Jul 2019

Naja, aber die Klarna Card hat damit ja nichts zu tun. Stellt man halt in der App eine...


Folgen Sie uns
       


Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial

Wir erläutern in einem kurzen Video die Grundfunktionen von OBS-Studio.

Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial Video aufrufen
    •  /