Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 7 Plus mit Dualkamera
iPhone 7 Plus mit Dualkamera (Bild: Apple)

Mobiles Betriebssystem: iOS 10.1 mit Porträtmodus für iPhone 7 Plus erschienen

iPhone 7 Plus mit Dualkamera
iPhone 7 Plus mit Dualkamera (Bild: Apple)

Apple hat iOS 10.1 in der finalen Version veröffentlicht. Wichtigste Neuerung ist der Porträtmodus für das iPhone 7 Plus mit seiner Doppelkamera. Nutzer können sich zudem über Fehlerbehebungen freuen. Auch für die Apple Watch und Apple TV gibt es Updates.

Apple hat mit iOS 10.1 ein größeres Update für iOS 10 veröffentlich, das für iPhone, iPad und iPod Touch zur Verfügung steht. Zuvor hatte Apple das Update in öffentlichen und geschlossenen Betas von Entwicklern und Teilnehmern des Apple-Seed-Programms testen lassen.

Anzeige

Apple hat zahlreiche Fehler von iOS 10 behoben. Der neue Porträtmodus trägt zwar immer noch die Klassifizierung Beta, erzielt jedoch bereits ansehnliche Ergebnisse. Der Porträtmodus nutzt beide Kameras des iPhone 7 Plus, um eine Depth Map zu generieren. Das Hauptmotiv wird maskiert und der Hintergrund unscharf gestellt. So entsteht ein Bildeindruck wie bei einer DSLR oder spiegellosen Systemkamera bei Offenblende.

Apple hat in den Release Notes die neuen Funktionen in Rubriken eingeteilt. Im Bereich Kamera und Fotos wurde neben der Porträtfunktion eine verbesserte Darstellung von Fotos in der Rasterdarstellung der Fotos-App erreicht. Außerdem wurde der bei manchen Nutzern verschwommene oder blinkende Bildschirm beim Öffnen der Kamera-App behoben.

Im Karten-Bereich wurde die ÖPNV-Unterstützung für Tokio, Osaka und Nagoya hinzugefügt. Außerdem beherrscht Apple Maps nun eine ÖPNV-Navigation mit Plänen einiger unterirdischer Anlagen und Fußgängertunnel. In einigen Regionen wurden ÖPNV-Tarifvergleiche beim Anzeigen alternativer Routen ergänzt. Für Deutschland scheint das aber nicht zu gelten.

In der Nachrichten-App werden auf Wunsch Sprechblasen- und Hintergrundeffekte wiederholt. Bisher wurden diese nur einmalig abgespielt. Auch einige Darstellungsfehler in der Nachrichten-App wurden behoben.

In der Aktivitäts-App der Apple Watch werden Infos zu Strecke und durchschnittlicher Geschwindigkeit bei Outdoor-Rollstuhltrainings eingeblendet. Fehler beim Synchronisieren von Musik-Playlists mit der Apple Watch sollen nicht mehr auftreten. Probleme bei der Aktivitätsfreigabe, die Dritten eigene Erfolge weiterleitet, hat Apple beseitigt.

In iOS 10.1 sollen Bluetooth-Verbindungen stabiler geworden sein. Kleinere Probleme bei Airplay und gekauften iTunes-Inhalten hat Apple ebenfalls behoben. In iOS 10.1 sind ferner zahlreiche Sicherheitsupdates enthalten, die Apple in seiner Knowledge-Base veröffentlicht hat.

Das Update auf iOS 10.1 kann ab sofort über die Softwareaktualisierung des Betriebssystems over-the-air durchgeführt werden.

Auch für die Apple Watch gibt es mit WatchOS 3.1 ein Update. Für Apple TV ist TVOS 10.0.1 erschienen.


eye home zur Startseite
Normenn12596702 25. Okt 2016

An den unterschiedlichster Orten bekam ich weder eine Internetverbindung noch Telefon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. .dotkomm GmbH, Köln-Ehren­feld
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Helvetia schweizerische Lebensversicherungs-AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. 219,00€
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  2. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  3. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  4. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  5. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone

  6. Denverton

    Intel plant Atom C3000 mit bis zu 16 Goldmont-CPU-Kernen

  7. Trotz Weiterbildung

    Arbeitslos als Fachinformatiker

  8. Klage gegen Steuernachzahlung

    Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

  9. 3D Studio

    Nvidia spendiert Qt Hunderttausende Zeilen Code

  10. Horizon Zero Dawn im Test

    Abenteuer im Land der Maschinenmonster



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

  1. Re: und es geht noch günstiger

    ve2000 | 02:27

  2. Suchen Web-Entwickler in Braunschweig

    JörgLudwig | 02:23

  3. Re: Aussichten Windows/ Linux Admin im Zeitalter...

    amagol | 02:22

  4. Re: Jemanden zu finden der weiß was er tut ist...

    theonlyone | 02:11

  5. Re: Positiv betrachtet: preiswert Speicher erweitern

    theonlyone | 02:05


  1. 18:30

  2. 18:14

  3. 16:18

  4. 15:53

  5. 15:29

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel