Abo
  • Services:

Mobiles Betriebssystem: Apple veröffentlicht überraschend iOS 11.0.1

Apple hat kurz nach der Vorstellung von iOS 11 ein Update hinterhergeschoben. Es handle sich um ein Wartungsupdate, heißt es. Einige Nutzer berichten seit iOS 11 von kurzen Akkulaufzeiten und Tonproblemen beim Telefonieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Nun ist es da: iOS 11.0.1.
Nun ist es da: iOS 11.0.1. (Bild: Apple)

Apple hat mit iOS 11.0.1 ein Update für sein neues mobiles Betriebssystem iOS 11 vorgestellt, das erst in der vergangenen Woche in der finalen Version veröffentlicht wurde. Kurz nach der Veröffentlichung berichteten einige Nutzer über erheblich verringerte Akkulaufzeiten, was bereits bei vielen früheren iOS-Updates der Fall war.

Gibt es seit iOS 11 Akkuprobleme?

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, Leipzig
  2. Techem Energy Services GmbH, Bielefeld, Eschborn

Andere Nutzer gaben an, dass sie keine Veränderungen feststellten. In der Vergangenheit übersahen Anwender oftmals, dass nach der Installation des Betriebssystems Indexierungsprozesse und andere Vorgänge starten, die lange dauern können und Leistung erfordern. Ob Apple das Problem mit iOS 11.0.1 adressiert hat, ist nicht bekannt, weil in den Veröffentlichungsnotizen und der Knowledgebase bisher keine Informationen dazu hinterlegt wurden. Apple teilte US-Medien lediglich mit, dass Probleme mit Exchange-Servern behoben wurden, die einen E-Mail-Zugang verhinderten.

Rauschen beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Ein anderes Problem war im Zusammenhang mit iOS 11 und den neuen Smartphones iPhone 8 und iPhone 8 Plus bekanntgeworden: Demnach gibt es gelegentlich Störgeräusche im Hörer. Der Gesprächspartner bekommt diese Töne nicht übermittelt, sie äußern sich in Form von Rauschen, Knacken und Ticken, wie Macrumors berichtet. Manchmal hilft es, die Freisprecheinrichtung zu aktivieren und wieder abzuschalten. Es liegen noch keine Informationen darüber vor, ob Apple mit iOS 11.0.1 das Problem behoben hat.

IOS 11.0.1 kann über die Softwareaktualisierung in den Einstellungen von iOS heruntergeladen und installiert werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  2. 49,97€ (Bestpreis!)
  3. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  4. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)

meckyschoscho 01. Okt 2017

Das Akkuproblem hängt mit dem in iOS 11 ständig aktivierten WLAN und BT zusammen! Man...

smarty79 28. Sep 2017

Der Exchange-Bug war bestimmt der Treiber für das schnelle Update. Nach dem Tod von BB...

Bannsänger 27. Sep 2017

Ja. Werde ich mal versuchen. Vorhin um kurz nach 14:00 Uhr war sie auf 10% runter. Danke...

tensor 27. Sep 2017

Damit muss man aber auch rechnen wenn ein Unternehmen schon als Rückständig gilt wenns...

nightmar17 27. Sep 2017

Bis zum iPhone X wird es bestimmt auch ein iOS 11.0.3 oder gleich ein iOS 11.1 geben.


Folgen Sie uns
       


Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen

Im autonomen Volocopter haben zwei Personen mit zusammen höchstens 160 Kilogramm Platz - wir haben uns auf der Cebit 2018 trotzdem reingesetzt.

Volocopter auf der Cebit 2018 angesehen Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /