Mobiles Betriebssystem: Android O könnte am 21. August 2017 erscheinen

Zwei Journalisten twittern unabhängig voneinander den gleichen Tag als mögliches Erscheinungsdatum von Android O: Am 21. August 2017 soll es soweit sein. Einer der beiden kennt offenbar auch schon den offiziellen Namen - will ihn aber nicht verraten.

Artikel veröffentlicht am ,
Android O könnte am Tag einer totalen Sonnenfinsternis erscheinen.
Android O könnte am Tag einer totalen Sonnenfinsternis erscheinen. (Bild: Screenshot: Golem.de)

Das neue Android 8 könnte am 21. August 2017 erscheinen. Das haben die Journalisten David Ruddock von Android Police und Evan Blass von Venturebeat unabhängig voneinander auf Twitter gemeldet. Beide machen allerdings keine weiteren Angaben zu ihrer Quelle - Ruddock schreibt, dass er sie nicht verifizieren könne.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker für Systemintegration/IT Systemadministrator (m/w/d)
    Autohaus Brüggemann GmbH & Co. KG, Rheine-Mesum
  2. Fachgebietsleiter "IMIS Messtechnik" (m/w/d) Naturwissenschaften, Informatik oder Sicherheitstechnik ... (m/w/d)
    BfS Bundesamt für Strahlenschutz, Berlin, Freiburg, Oberschleißheim
Detailsuche

Ruddock hat von der Quelle offenbar auch erfahren, wofür das O in Android O stehe. Er will dies allerdings noch nicht verraten, um die Überraschung nicht zu verderben. Und vermutlich auch, weil er die Quelle nicht verifizieren kann.

Veröffentlichung im August nicht unrealistisch

Ein Veröffentlichungstermin Ende August 2017 scheint nicht unrealistisch. Google hat Ende Juli 2017 die vierte und letzte Testvorschau von Android O vorgestellt. Als Release Candidate entspricht diese weitgehend der Version, die auch die Endverbraucher erreichen wird.

Android 7 alias Nougat wurde fast am gleichen Tag im Jahr 2016 vorgestellt, nämlich am 22. August. Ruddock zufolge will Google die neue Android-Version nicht nur ankündigen, sondern eine größere Veranstaltung daraus machen. Dass dabei auch ein neues Pixel-Smartphone vorgestellt wird, ist denkbar; Anhaltspunkte gibt es dafür aber nicht.

Noch keine Informationen zum Namen

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Zum Namen von Android 8 gibt es bisher noch keine offiziellen Informationen - außer dass er mit einem O anfangen wird. Zahlreiche Nutzer sind der Ansicht, dass Google analog zu Android 4.4 den Produktnamen einer Süßigkeit verwenden könnte - beispielsweise Android Oreo.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /