Abo
  • IT-Karriere:

Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler

Im Januar 2017 wurden 7.253 Spiele für Apples App Store zur Veröffentlichung eingereicht. Das sind 233 Spiele pro Tag. Kein Wunder, dass sowohl App-Store-Kuratoren als auch Spieler angesichts dieser Zahlen kapitulieren - Golem.de hat sich trotzdem umgesehen.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Milkmaid of the Milky Way ist ein fast klassisches Adventure.
Milkmaid of the Milky Way ist ein fast klassisches Adventure. (Bild: Machineboy)

Die Flut an neuen Mobile Games ist ungebrochen - viele Entwickler klagen, dass selbst aufwendige Titel kaum noch gesehen werden. Deshalb stellt Golem.de ab sofort monatlich fünf spannende Spiele für Tablet und Smartphone vor. Wir sehen uns dabei besonders bezahlte Spiele an. Im Gegensatz zu den unzähligen nur durch Werbung oder In-App-Käufe finanzierten Games, haben Entwickler, die sich ihre Arbeit durch meist ohnedies niedrige Einmalzahlung finanzieren lassen, die Aufmerksamkeit besonders verdient.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Schiffbruch auf der Milchstraße für mobile Spieler
  2. Splitter Critters und Milkmaid of the Milky Way
  3. Hidden Folks bis Postknight

Ein Hinweis vorweg: Dass Spiele für Apple-Geräte überdurchschnittlich häufig vertreten sein werden, hat damit zu tun, dass die meisten Entwickler sich für die Erstveröffentlichung ihrer Titel auf den, wegen weniger Piraterie und höherer Kaufbereitschaft lukrativeren, App Store beschränken; Ausnahmen bestätigen die Regel. Viel Spaß beim Spielen.

Don't Starve: Shipwrecked

Ein Schwergewicht zu Beginn: Der Schiffbruch mit Überlebenskampf im Cartoon-Look war eigentlich eine Erweiterung der hochgelobten Survival-Sandbox Don't Starve (Windows, Mac, Linux, Xbox One, PS4, PS3, PS Vita, WiiU, iOS, Android) der Indie-Superstars Klei Entertainment. Für mobile Spieler ist Shipwrecked aber soeben als Standalone-Titel erschienen.

Vorsicht: Das Überlebensabenteuer ist eher etwas für das Tablet und nicht für das Smartphone. Spieler auf älteren Geräten müssen mit etwas längeren Ladezeiten zu Spielbeginn leben.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. über SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Ravensburg, Biberach, Sigmaringen, Pfullendorf

Abgesehen davon ist Shipwrecked eine wahre Freude: Als einsamer Schiffbrüchiger gilt es, auf kleinen Inseln sowohl der Natur als auch der Tierwelt zu trotzen. Das titelgebende Verhungern ist dabei nur eine der Gefahren, denen man hier ausgesetzt ist. Und auch wenn der Tod besonders zu Beginn ein häufiger Begleiter ist, fasziniert die Mischung aus Erforschen, Sammeln und schwarzem Humor für viele Stunden.

Erhältlich für iOS ab 8.0, 5 Euro (Android in Vorbereitung).

Splitter Critters und Milkmaid of the Milky Way 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 20,99€
  3. 4,99€
  4. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)

Menplant 16. Feb 2017

Dafür gibt es ja jetzt bald Steam Direct. Ob eine Paywall ein ernsthafter Ersatz für QA...

Natz 16. Feb 2017

Danke thecrew, das frage ich mich oft bei Spielen, womit die erstellt wurden! Wäre...

SchmuseTigger 16. Feb 2017

Apple TV ist mir auch Wayne aber dem danke kann ich mich anschließen

Unix_Linux 16. Feb 2017

Danke für den Tipp. Habs zwar nur kurz angespielt. Macht aber einen sehr guten Eindruck.

Unix_Linux 16. Feb 2017

Von mir auch ein dickes Lob. Das gefällt mir. Meinetwegen können es sogar 10 Spiele...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

WD Blue SN500 ausprobiert: Die flotte günstige Blaue
WD Blue SN500 ausprobiert
Die flotte günstige Blaue

Mit der WD Blue SN500 bietet Western Digital eine spannende NVMe-SSD an: Das M.2-Kärtchen basiert auf einem selbst entwickelten Controller und eigenem Flash-Speicher. Das Resultat ist ein schnelles, vor allem aber günstiges Modell als bessere Alternative zu Sata-SSDs.
Von Marc Sauter

  1. WD Black SN750 ausprobiert Direkt hinter Samsungs SSDs
  2. WD Black SN750 Leicht optimierte NVMe-SSD mit 2 TByte
  3. Ultrastar DC ME200 Western Digital baut PCIe-Arbeitsspeicher mit 4 TByte

    •  /