• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile: Oppo zeigt dreifach faltbares Smartphone

Oppos zusammen mit einem japanischen Designstudio entworfenes faltbares Smartphone soll sich besonders gut an verschiedene Nutzungsszenarien anpassen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Konzept von Oppo
Das Konzept von Oppo (Bild: Oppo)

Der chinesische Hersteller Oppo hat ein Smartphone-Konzept mit dreifach faltbarem Display vorgestellt. Das offenbar namenlose und von Oppo als "slide phone" bezeichnete Gerät lässt sich in der Mitte falten, zudem lässt sich die obere Hälfte weitere zwei Mal klappen. Das Smartphone besteht entsprechend aus vier Teilen.

Stellenmarkt
  1. Zilch + Müller Ingenieure GmbH, München
  2. ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg

Entsprechend sollen Nutzer das Gerät so weit aufklappen können, wie es ihr aktueller Platzbedarf für das Display erfordert. Ist das Smartphone komplett aufgeklappt, ist es vom Format her sehr langgezogen und soll sich dank des im Gerät integrierten kleinen Stylus unter anderem gut für Notizen eignen.

Ist der obere Teil umgeklappt, ist das verfügbare Display entsprechend kleiner - vom Format her ähnelt es dann einem normalen Smartphone. Die auf der Rückseite angebrachte Kamera zeigt dann zum Nutzer und kann für Selbstporträts verwendet werden.

Verschiedene Anwendungsmöglichkeiten je nach Klappzustand

Wird ein weiteres Element umgeklappt, ist das sichtbare Display nur noch sehr klein. Dann können beispielsweise Benachrichtigungen oder die Uhrzeit angezeigt werden. Komplett zusammengeklappt wirkt das Smartphone sehr kompakt.

  • Die verschiedenen Klapppositionen der Oppo-Konzeptstudie (Bild: Oppo)
  • Das Oppo-Smartphone könnte sich auch für bequeme Videotelefonie falten lassen. (Bild: Oppo)
  • Komplett aufgeklappt wäre das Smartphone sehr lang. (Bild: Oppo)
Die verschiedenen Klapppositionen der Oppo-Konzeptstudie (Bild: Oppo)

Auch Zwischenstellungen sind denkbar: Auf einem Foto zeigt Oppo beispielsweise, wie die zwei oberen Gelenke so verwendet werden, dass die Kamera in einem Winkel zum Nutzer zeigt. Dann könnte das Smartphone auf einen Tisch gestellt und für bequeme Videotelefonate verwendet werden.

Bei dem Smartphone handelt es sich um ein mit dem japanischen Designstudio Nendo entworfenes Konzept - es ist entsprechend völlig unklar, ob Oppo das Gerät tatsächlich irgendwann einmal auf den Markt bringen wird. Zudem gibt es noch keine technischen Details. Oppo hatte erst vor kurzem ein anderes Konzept präsentiert: ein Smartphone mit rollbarem Display.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 309€ (Bestpreis)
  2. (u. a. WD Elements 10TB für 159€, Lenovo Tab M10 64GB für 189€)
  3. 999€ (mit Rabattcode "POWERSPRING21" - Bestpreis)

bigm 15. Dez 2020

Wirkt wie ne edle Universalfernbedienung ;)

M.P. 14. Dez 2020

Das macht dann einen Indiana-Jones Hut attraktiv: Den kann man abnehmen und Prinzessin...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
    •  /