Mobile Games: Spieleabo Google Play Pass startet in Deutschland

Werbefreien Zugriff auf hunderte von Spielen und Anwendungen bietet Google mit dem Play Pass für rund 5 Euro im Monat.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Google Play Pass
Logo von Google Play Pass (Bild: Google)

Seit Herbst 2019 gibt es den Google Play Pass in den USA, nun steht das Spieleabo auch in anderen Ländern vor dem Start. Kunden bekommen damit auf Geräten mit Android vollen Zugriff auf Spiele und ein paar Anwendungen. Bei beiden Arten von Apps entfallen Einmalzahlungen, es gibt weder Werbung noch In-App-Käufe.

Stellenmarkt
  1. Leiter*in der Abteilung IT-Entwicklung
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Junior IT Projektmanager (m/w/d)
    DG Nexolution Procurement & Logistics GmbH, Idstein, Home-Office
Detailsuche

Der Preis liegt nach einem kostenlosen Probemonat bei rund 5 Euro im Monat, die Kündigung ist monatlich möglich. Das Jahresabo ist für rund 30 Euro zu haben.

Das Abo kann von einem Familien-Administrator mit bis zu fünf anderen Familienmitgliedern geteilt werden. Jedes Familienmitglied darf einzeln auf den Play Pass zugreifen. Der Google Play Pass startet in Deutschland sowie in anderen Ländern wie Italien, Großbritannien und Frankreich. Österreich und die Schweiz folgen erst später.

Anders als beim iOS-Gegenstück Apple Arcade wurden die meisten Spiele im Google Play Pass nicht speziell für den Dienst entwickelt. Viele der teils hochkarätigen Titel wie Thimbleweed Park, Sonic the Hedgehog, This War of Mine, Stardew Valley oder Star Wars: Knights of the Old Republic gibt es sogar schon länger, teils auch auf anderen Plattformen.

Golem Karrierewelt
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
  2. LPI DevOps Tools Engineer – Prüfungsvorbereitung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    15./16.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Neben den Mobile Games finden sich im Katalog auch ein paar Anwendungen, Google selbst nennt exemplarisch Photo Studio Pro. Das Flatrate-Angebot wird immer wieder durch Neuzugänge erweitert, allerdings fliegen auch immer wieder mal Games oder Apps raus.

Noch ist Google Play Pass in Deutschland nicht erhältlich, es soll aber in den kommenden Tagen verfügbar sein. Und zwar im Store über einen zusätzlichen Tab namens Play Pass. Bei Spielen, die mit Werbung oder In-App-Käufen im bisherigen Play Store zum Download stehen, weist das bunte Play-Pass-Logo (das oben abgebildete Ticket) auf die alternative Verfügbarkeit im Abo hin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Viertes Mobilfunknetz
1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen

Fast keine eigenen Antennenstandorte, schwaches Open RAN, steigende Zinsen und Energiekosten: Ralph Dommermuth soll den Ausstieg bei 1&1 prüfen lassen. Das Unternehmen dementiert dies klar.

Viertes Mobilfunknetz: 1&1 lässt laut Bericht Verkauf des Unternehmens durchrechnen
Artikel
  1. App-Store-Rauswurfdrohung: Musk attackiert Apple
    App-Store-Rauswurfdrohung
    Musk attackiert Apple

    Apple hat angeblich seine Werbeaktivitäten auf Twitter weitgehend eingestellt und mit einem App-Store-Rauswurf gedroht.

  2. Elektro-Kombi: Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku
    Elektro-Kombi
    Opel Astra setzt auf Effizienz statt großem Akku

    Mit dem Opel Astra Sports Tourer kommt der erste vollelektrische Kombi eines deutschen Herstellers auf den Markt.

  3. Prozessor-Bug: Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte
    Prozessor-Bug
    Wie Intel einen Bug im ersten x86-Prozessor fixte

    Der Prozessor tut nicht ganz, was er soll? Heute löst das oft eine neue Firmware, vor 40 Jahren musste neues Silizium her.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ • Palit RTX 4080 1.499€ • Astro A50 Gaming-Headset PS4/PS5/PC günstiger • Gigabyte RX 6900 XT 799€ • Thrustmaster Flight Sticks günstiger [Werbung]
    •  /