Northgard, Titan Quest, Xcom 2 und Dungeon of the Endless

Northgard

Das Echtzeit-Strategiespiel Northgard ist auch auf Mobile-Plattformen eine gelungene Wikinger-Saga mit perfekter Präsentation.

Stellenmarkt
  1. Consultant SAP Grantor (m/w/d)
    IKOR GmbH, deutschlandweit
  2. Projektverantwortliche:r - Infotainment Diagnose
    IAV GmbH, Gifhorn
Detailsuche

Achtung, die Optik täuscht: Hier geht es nicht ums langsame Aufbauen einer Siedlung oder Kolonie, sondern eher um clevere Eroberung und Ressourcen. Ein bisschen erinnert das an den Genre-Uropa Age of Empires.

Der Story-Modus führt ohne langes Tutorial direkt an Konzepte und Strategien heran, das Spieltempo ist eher entspannt. Wer will, darf sich per In-App-Kauf drei weitere Klans mit eigenen Einheiten und Gebäuden dazukaufen.

Auf PC und Konsole gibt man für das gelungene Spiel samt Erweiterungen das Drei- bis Vierfache aus, der Spielspaß ist dank der insgesamt gelungenen Umsetzung für Touchscreens recht ähnlich. Eine Android-Version soll in näherer Zukunft veröffentlicht werden.

Golem Akademie
  1. Cinema 4D Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-06.07.2022, Virtuell
  2. Azure und AWS Cloudnutzung absichern: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Erhältlich für iOS ab 13.1 um 9 Euro; Android in Vorbereitung. Außerdem für Playstation 4, Nintendo Switch, Xbox One, Windows-PC, MacOS und Linux erhältlich.

Titan Quest Legendary Edition

Titan Quest ist Kult: Das 2006 erschienene Action-RPG gilt als einer der besseren Konkurrenten von Diablo 2. Dank guter Erweiterungen und begeisterter Fangemeinde verschwand das Spiel lange Jahre nicht ganz von der Bildfläche, Portierungen für Konsolen folgten bis 2018.

Das Basisspiel gab's schon länger, jetzt ist die Komplettversion des Hack-and-Slash-Rollenspiels im Szenario der griechischen mythischen Antike endlich auch für iOS und Android erschienen.

Die Legendary Edition für Smartphones und Tablets (besser!) bietet nicht nur das legendäre Hauptspiel, sondern auch die drei Erweiterungen Immortal Throne, Ragnarök und Atlantis.

Der relativ stolze Preis ist gerechtfertigt: Titan Quest bietet dutzende bis hunderte Stunden motivierendes Monster-Totklicken. Ein wirklich zeitloses Spiel - jetzt auch auf mobilen Endgeräten.

Erhältlich für iOS ab 9, Android ab 5; rund 20 Euro. Außerdem für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch und Windows-PC erhältlich.

2021 Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (5. Generation)

Weitere Tipps für anspruchsvolle Mobile Gamer

Dass Xcom auf Tablets wunderbar funktioniert, haben schon die Mobile-Versionen des ersten Teils bewiesen. Jetzt kommt mit der Xcom 2 Collection ein Nachschlag: Inklusive der Riesen-Erweiterung War of the Chosen ist dies schlicht die umfangreichste Portion Xcom, die es je gab.

Allerdings gibt es Xcom 2 nur für iOS, und auch hier gilt es, die knackigen Hardware- und Speicheranforderungen zu erfüllen. Ein legendäres Spiel, jetzt auch hängemattentauglich; für iOS ab 13.1 und mit 28 Euro im Vergleich zu den anderen Plattformen spottbillig.

Die Endless-Reihe gilt seit Jahren als Geheimtipp für 4X-Freunde, der Genre-Hybrid Dungeon of the Endless (iOS ab 13, Android ab 6; rund 8 Euro) steht als inspirierte Mischung aus Rogue-lite und Tower Defense auf eigenen Beinen. Mit dem Untertitel Apogee ist vor kurzem eine für iOS und Android optimierte Version des modernen Indie-Klassikers erschienen - hart, aber komplex und motivierend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Game of Thrones und Warhammer 40K Mechanicus
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Trollversteher 25. Mai 2021

Ich habe zwar FF8 nicht gespieltz, aber waren da die Kämpfe nicht ebenfalls...

Trollversteher 25. Mai 2021

Und bei vielen Genres ist Touch tatsächlich anspruchsvoller als Mouse oder Gamepad. Und...

Trollversteher 25. Mai 2021

Steht imho den alten FF-Klassikern in nichts nach, freue mich schon tierisch auf den...

Trollversteher 25. Mai 2021

Gerade darum geht es ja bei Apple Arcade: Spiele auf Vollpreisniveau und ohne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sicherheitslücke
Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist

Forschern ist es gelungen, eine Schadsoftware auf ausgeschalteten iPhones mit vermeintlich leerem Akku auszuführen. Denn ganz aus sind diese nicht.

Sicherheitslücke: Die Schadsoftware, die auf ausgeschalteten iPhones aktiv ist
Artikel
  1. Bundeswehr: Das Heer will sich nicht abhören lassen
    Bundeswehr
    Das Heer will sich nicht abhören lassen

    Um sicher zu kommunizieren, halten die Landstreitkräfte in NATO-Missionen angeblich ihre Panzer an und verabreden sich "von Turm zu Turm".
    Ein Bericht von Matthias Monroy

  2. Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops
     
    Einstieg in Linux mit drei Online-Workshops

    Linux-Systeme verstehen und härten sowie die Linux-Shell programmieren - das bieten drei praxisnahe Online-Workshops der Golem Akademie.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Milliarden-Übernahme: Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter
    Milliarden-Übernahme  
    Musk spricht von günstigerem Übernahmeangebot für Twitter

    Mit Blick auf die Zählung von Spam-Konten bei Twitter hat Elon Musk gefragt, ob die mehr als 200 Millionen Twitter-Nutzer angerufen worden seien.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 400€ Rabatt auf Gaming-Stühle • AOC G3 Gaming-Monitor 34" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 404€ • Xbox Series X bestellbar • MindStar (u.a. Gigabyte RTX 3090 24GB 1.699€) • LG OLED TV (2021) 65" 120 Hz 1.499€ statt 2.799€ [Werbung]
    •  /