Game of Thrones und Warhammer 40K Mechanicus

Game of Thrones - The Board Game: Mobile Westeros

Der Hype um die TV-Adaption der Fantasy-Saga von George R.R. Martin liegt hinter uns, ein richtig großartiges Videospiel zur Buchvorlage hat es leider nicht gegeben - oder etwa doch?

Stellenmarkt
  1. IT System Engineer - 1st/2nd Level Support (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Projekt Manager FUTR HUT (m/w/d)
    Tegel Projekt GmbH, Berlin
Detailsuche

Das Brettspiel Der Eiserne Thron gilt in der Community als gelungen - immerhin war es das meistverkaufte Spiel der Board-Game-Profis Fantasy Flight Games. Die Portierung für iOS und Android bringt das Strategiespiel auf Tablets.

Also auf jene Plattform, die seit längerem als Geheimtipp für Fans von digitalen Brettspielen gilt.

Wer sich das Brettspiel-Original samt separater Erweiterung auf Deutsch ins Regal stellen will, muss knapp einen Hunderter dafür beiseitelegen.

Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Drei-Tage-Workshop
    19.-21.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Digital gibt es für den gleichen Betrag mehrere Versionen - für die Mitspieler. Insgesamt sechs Wettbewerber dürfen im Online-Multiplayer in einer Partie um den Thron raufen, allein tritt man gegen die KI an.

Erhältlich für iOS ab 13 und Android; rund 10 Euro, Erweiterung um 5 Euro. Außerdem für Windows-PC und MacOS erhältlich.

2021 Apple iPad Pro (12,9", Wi-Fi, 128 GB) - Space Grau (5. Generation)

Warhammer 40K Mechanicus: Düstere Zukunft

Das ebenso futuristische wie düstere Universum von Warhammer 40K gibt es in vielen Spielen und Genres zu sehen. Mechanicus darf man zu den besten davon zählen: Als finstere Tech-Priester des Adeptus Mechanicus stürzen wir uns in taktische Rundenkämpfe gegen die Necrons.

Fans von Xcom & Co bekommen mit Warhammer 40K Mechanicus ein spannendes Strategiespiel, das in seinen Details viel Eigenständigkeit beweist. Die stimmungsvolle Rundentaktik funktioniert auf Tablets ausnehmend gut; für Smartphone-Displays ist die Steuerung zu kleinteilig.

Die Käufer der Mobile-Versionen erhalten eine Erweiterung namens Heretek mit fünf zusätzlichen herausfordernden Missionen automatisch dazu.

Erhältlich für iOS (iPad) ab iPadOS13 und Android; rund 13 Euro. Außerdem für Playstation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Windows-PC, MacOS und Linux erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mobile Games für Profis: Abenteuer zwischen Final Fantasy und Game of ThronesNorthgard, Titan Quest, Xcom 2 und Dungeon of the Endless 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Trollversteher 25. Mai 2021

Ich habe zwar FF8 nicht gespieltz, aber waren da die Kämpfe nicht ebenfalls...

Trollversteher 25. Mai 2021

Und bei vielen Genres ist Touch tatsächlich anspruchsvoller als Mouse oder Gamepad. Und...

Trollversteher 25. Mai 2021

Steht imho den alten FF-Klassikern in nichts nach, freue mich schon tierisch auf den...

Trollversteher 25. Mai 2021

Gerade darum geht es ja bei Apple Arcade: Spiele auf Vollpreisniveau und ohne...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Katastrophenschutz: Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy
    Katastrophenschutz
    Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy

    Der bundesweite Test zur Versendung von Warn-SMS soll verschoben werden. Zu wenig Geräte können die Technik bislang einsetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /