Abo
  • IT-Karriere:

Mobile-Games-Auslese: Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Ein Fußballmanager für die Couch, Spuck-Wettbewerbe mit Spitkiss und ein zuckersüßes Assassin's Creed für unterwegs: In der Vorweihnachtszeit sorgen große und kleine Mobile Games für (Ent-)Spannung.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Assassin's Creed Rebellion
Artwork von Assassin's Creed Rebellion (Bild: Ubisoft)

Ein neues Diablo - und dann ist es nur ein Mobile Game? Die Enttäuschung der Besucher der diesjährigen Blizzcon war riesengroß. Auch nach der missglückten Ankündigung wollte die Aufregung rund um Immortal kein Ende nehmen. Dass Blizzard das Spiel auf recht ungeschickte Art präsentierte, ist unbestritten. Die (hoffentlich unberechtigte) Sorge, dass Blizzard wegen der Arbeit an Immortal vorerst kein "reguläres" Diablo entwickeln würde, erklärt die negativen Reaktionen ebenfalls zum Teil. Trotzdem ist die an Hass grenzende, grundlegende Ablehnung der Konsolen- und PC-Community gegenüber Mobile Games überraschend.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Taktische Tentakel und knuddelige Killer
  2. Spitkiss, Squids Odyssey und Football Manager
  3. Kingdom Rush Vengeance und Chuchel

Klar ist, dass die Mehrzahl der Spiele für unterwegs bei komplexen Spielmechaniken und Hochglanz nicht mit der Vollpreiswelt mithalten kann oder will. Allerdings ist das auch nicht ihre Aufgabe: Wer im Bus auf dem Weg zu Arbeit oder Schule spielt oder gemütlich auf der Couch Entspannung sucht, kann mit zeitfressenden Herausforderungen oder einem kleinteiligem Inventar nicht viel anfangen. Und dass es viele Indiegames, aber auch Klassiker wie Civilization oder Xcom inzwischen auch auf Smartphone und Tablet gibt, zeigt, dass alles nicht so einfach ist, wie es scheint.

Zwischen "richtigen" und "falschen" Spielen oder Plattformen zu unterscheiden ist in etwa so sinnvoll, wie über die beste Sorte Obst zu streiten. In diesem Sinne haben wir auch diesmal wieder die besten Birnen gesammelt. Und wir versprechen: Es ist auch für Apfelliebhaber etwas dabei!

Assassin's Creed Rebellion: Meuchelmörderchen zum Nulltarif

Das nur für mobile Endgeräte verfügbare Assassi's Creed Rebellion meuchelt sich im "Soft Launch" schon länger durch die App Stores, ist aber erst vor kurzem final erschienen. Entwarnung: Wie beim unverschämt erfolgreichen Fallout Shelter versteht es auch dieses Spinoff hervorragend, die Marke erkennbar in ein anderes Genre zu übertragen und zugleich die Originale dank Respektabstands nicht anzukratzen.

Stellenmarkt
  1. Beta Systems Software AG, Berlin
  2. STAUFEN.AG, Köngen

Als knuddeliger Assassinen-Chef steuert man hier nicht nur einzelne Attentäter auf nett gemachte strategische Missionen aus der Seitenansicht, sondern ist vor allem mit dem Ausbau der eigenen Bruderschaft und ihres Hauptquartiers beschäftigt. Im dafür nötigen Grinden und Farmen sowie in den komplex ausbaubaren Fähigkeiten und Einrichtungen zeigt sich der Free-to-Play-Faktor am deutlichsten. So richtig aufdringlich wird das Mikropayment allerdings nicht. Rebellion ist ein gutes Beispiel dafür, wie die oft abgelehnte Symbiose von Triple-A-Titeln mit der Welt von Free-to-Play funktionieren kann.

Erhältlich für Android ab 4.4 und iOS ab 8.0; Free-to-Play mit Mikrotransaktionen

Spitkiss, Squids Odyssey und Football Manager 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 135,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. The Elder Scrolls Online: Elsweyr für 15,99€, Diablo 3 Battlechest für 17,49€, Iratus...
  3. 99,00€
  4. (u. a. 49-Zoll-TV für 399,99€, High-Resolution-Kopfhörer für 159,99€, Alpha 5100...

Kleba 06. Dez 2018

Diesmal ist es die "Mobile Games Auslese" - damals gab es das nur für PC & Mac...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Fachkräftemangel Freie sind gefragt
  2. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  3. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    •  /