Abo
  • IT-Karriere:

Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln

Action im Stil von Overwatch bietet Frag Pro Shooter, dazu kommt Retro-Arcade-Spaß mit Cure Hunters und eine gelungene Umsetzung des Brettspiels Die Burgen von Burgund: Neue Mobile Games sorgen für viel Abwechslung.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Frag Pro Shooter
Artwork von Frag Pro Shooter (Bild: Oh Bibi)

Der App Store von Apple ist wegen der Marktdurchdringung von Android zwar nicht der größte, aber wohl dennoch der einflussreichste Marktplatz für Mobile Games. Das liegt auch daran, dass das Ökosystem von Apple dank weniger Problemen mit illegalen Kopien weitaus lukrativer ist als der Play Store von Google.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Rollenspiel-Frühling mit leichten Schusswechseln
  2. Card Crusade und Cure Hunters
  3. Shieldwall Chronicles und Die Burgen von Burgund

Mit Apple Arcade wurde nun eine kleine Revolution angekündigt: Eine Art Flatrate für Spiele soll das Games-Geschäft für iOS und MacOS auf neue Beine stellen.

Ob das Abosystem dem Wildwuchs im App Store ein kuratiertes Ökosystem von Mobile Games entgegensetzen kann, von dem auch die Spielentwickler profitieren und in dem nicht nur jene Titel belohnt werden, die ihr Publikum mit allen denkbaren Tricks möglichst lange an die Bildschirme fesseln, weiß im Moment noch niemand so genau.

Es könnte sein, dass der neue Service das gewaltige mobile Spieleangebot eher weiter fragmentiert statt ersetzt. Bis Apple Arcade irgendwann im Herbst 2019 aber tatsächlich Realität ist, bleibt alles beim Alten - und die Mobile-Games-Auslese ein monatlicher Wegweiser. Viel Spaß beim Spielen!

Frag Pro Shooter: Clash Royale trifft Overwatch

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden

Frag Pro Shooter ist Free-to-Play, seine Vorbilder andere aktuelle Spiele: Der teambasierte Multiplayer-Third-Person-Shooter orientiert sich merkbar an modernen Bestsellern wie Overwatch und Mobile-Geldmaschinen wie Clash Royale. Im 1v1-Match steuert man ein ganzes Team sehr unterschiedlicher Helden, beim Tod der jeweils gelenkten Spielfigur wechselt man nahtlos zum nächsten, zuvor von der KI gesteuerten Mitstreiter, um so den Gegner zu dezimieren oder Missionsziele zu erreichen.

Frag Pro Shooter wurde von Grund auf für mobile Endgeräte konzipiert, und das merkt man: Angenehme Steuerung, durchdachtes Interface und optimierte Ansicht auch auf kleineren Bildschirmen machen das Spielen auf Smartphone und Tablet möglichst angenehm. Die taktische Raffinesse "richtiger" teambasierter Shooter darf man zwar nicht erwarten, doch das perfekt adaptierte, abwechslungsreiche Gameplay sowie eine eher unaufdringliche Free-to-Play-Monetisierung machen Frag zum kurzweiligen Shooter-Snack für kleine Spieleplattformen.

Erhältlich für iOS ab 9.3 und Android ab 4.3; Free-to-Play.

Card Crusade und Cure Hunters 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y530-15ICH für 699€ + Versand - Bestpreis!)
  2. ab 99,00€
  3. (u. a. GTA 5 für 12,99€, Landwirtschafts-Simulator 19 für 27,99€, Battlefield V für 32,99€)

Micha_T 08. Apr 2019 / Themenstart

Ach war ja eher n witz. Aber so läuft es an sich ja heute trotzdem ;D

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Bethesda: Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt
Bethesda
Ich habe TES Blades für 5,50 Euro durchgespielt

Rund sechs Wochen lang hatte ich täglich viele spaßige und auch einige frustrierende Erlebnisse in Tamriel: Mittlerweile habe ich den Hexenkönig in TES Blades besiegt - ohne dafür teuer bezahlen zu müssen.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades erhält mehr Story-Inhalte und besseres Balancing
  2. Bethesda TES Blades ist für alle verfügbar
  3. TES Blades im Test Tolles Tamriel trollt

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /