Abo
  • IT-Karriere:

Astrologaster und Sinkr 2

Astrologaster: Geschichte mit Dr. Quacksalber

Stellenmarkt
  1. Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
  2. afb Application Services AG, München

Spiele, in denen der Humor die Hauptrolle hat, sind selten genug. Umso schöner, wenn es derart schräger Humor ist wie in Astrologaster - und am schönsten (und rarsten) ist es, wenn sich die Macher dabei auf tatsächliche Geschichte stützen können.

Im England des 16. Jahrhunderts ist man als (historisch verbürgter) Astrologe Simon Forman angeklagt, ohne Medizinstudium als Arzt zu ordinieren. Um seine Kenntnisse zu beweisen, braucht der Sterndeuter die Empfehlungsschreiben seiner Patienten, die er durch Konsultation der Himmelsobjekte geheilt haben will.

Hier kommen wir ins Spiel: Durch Befragung der insgesamt 14 Patienten - historische Persönlichkeiten und Patienten des realen Forman - und Interpretation der jeweiligen Sternbilder lassen sich Diagnosen und Behandlungen herausfinden - durch das Lösen von Puzzles und logisches Kombinieren.

Der wunderschöne Aufklappstil der Grafik, die gelungene Musik, eine bizarre Geschichte und viel Humor machen Astrologaster zum äußerst witzigen Unikat.

Für iOS ab 10.3; rund 5 Euro

Sinkr 2: Paradebeispiel an Minimalismus

Minimalistische Puzzles, die bei simplen Regeln überraschend knifflige Aufgaben stellen: Genau so sollen Puzzle-Spiele am Smartphone aussehen. Sinkr 2 ist dafür ein Paradebeispiel, denn eigentlich muss man nur verschiedene Formen in ihre zugeordneten Löcher bringen. Zur Verfügung stehen dafür diverse Häkchen, Knöpfe und andere mechanische Elemente, die allerdings schon bald für knifflige Kopfnüsse sorgen.

Minimalistische Ästhetik, passend entspannender Sound, verschiedene Lösungsmöglichkeiten und die sehr willkommene Option, Levels zu überspringen, an denen man sich die Zähne ausbeißt, machen Sinkr 2 - wie auch den Vorgänger - zum beinahe perfekten kleinen Denksportspiel. Entspannend und herausfordernd zugleich!

Erhältlich für iOS ab 8.0 und Android ab 4.1.; rund 2 Euro.

 Mobile-Games-Auslese: Magischer Dieb trifft mogelnden DoktorJumpgrid und Marginalia Hero 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 49,99€

Tigtor 24. Jun 2019 / Themenstart

Haha, 41sek Video, 30sek Werbung davor. Ja ne, is klar ...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


AMD stellt Navi-Grafikkarten vor

Die neuen GPUs sollen deutlich effizienter und leistungsstärker sein und ab Juli 2019 verfügbar sein.

AMD stellt Navi-Grafikkarten vor Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /