Kostenlos: Eden Obscura und Idle Champions

Eden Obscura: Magischer Gartentrip

Stellenmarkt
  1. Information Security Architect (m/w/d)
    NEMETSCHEK SE, München
  2. SAP FI CO Process Consultant (m/w/d)
    Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Die Pixeljunk-Reihe genießt auf Konsolen Kultcharakter, unter dem Titel Eden Obscura wandert ein Spinoff des unnachahmlichen Geschicklichkeitsspiels Pixeljunk Eden auf mobile Spielgeräte.

Der internationale Multimedia-Künstler und DJ Baiyon versetzt Spieler im Mobile-Ableger des mit vielen Preisen ausgezeichneten Spiels in fantasievoll gestaltete Gärten, in denen sie sich in Gestalt eines kleinen Insekts unter Zeitdruck ans Ziel hangeln müssen.

Erhältlich für iOS ab 8.0, Android ab 1. Juni 2018, kostenlos

Idle Champions of the Forgotten: Dungeons & Däumchendreh

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Idle Games sind normalerweise nicht gerade für ihre strategische Spieltiefe bekannt, Idle Champions ist allerdings eine Ausnahme: Das Fantasy-Rollenspiel mit der allseits beliebten D&D-Forgotten-Realms-Lizenz gefällt Casual-Nebenbei-Klickern ebenso gut wie tüftelnden Hardcore-Optimierern.

Die aus vielen bekannten und neuen Charakteren zusammenstellbare Party läuft und kämpft zwar mehr oder weniger automatisch, in Sachen Ausrüstung, Formation und Upgrades darf man allerdings nach Herzenslust schrauben. Das auch für Windows und Mac verfügbare Free2Play-Spiel lässt sich auch ohne Geldeinwurf entspannt spielen - wer mag, darf sich allerdings mit beiden Händen an diversen Käufen im Store bedienen. Vorsicht: Suchtgefahr.

Erhältlich nur für Tablets mit iOS ab 11.0, Android ab 4.1, kostenlos

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Tiny Bubbles, Minesweeper Genius und Death Coming
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  2. Telekom-Internet-Booster: Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus
    Telekom-Internet-Booster
    Feldtest bringt über 600 statt 50 MBit/s ins Haus

    Die Telekom beginnt mit 5G DSL. Dafür wird im Haushalt eine Außenantenne benötigt.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /