Abo
  • Services:

Mobile-Games-Auslese: Herzschmerz, Weltraum und ein verlorenes Smartphone

Abenteuer im prozedural generierten All und eine Art Civilization für unterwegs: Die Mobile Games im September bieten komplexe Strategie, Action sowie ein Smartphone im Smartphone.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Artwork von Iron Marines
Artwork von Iron Marines (Bild: Ironhold Game Studios)

Neben ganz neuen Spielen finden Freunde von Adventures derzeit einige frisch umgesetzte Klassiker im App Store, etwa das großartige Thimbleweed Park, das zunächst auf den PC kam. Jetzt können Spieler auch unterwegs in die Zeit von Maniac Mansion oder Zak McKraken zurückzukehren: Das Spiel aus der Feder des berühmten Monkey-Island-Masterminds Ron Gilbert gibt es jetzt für iOS (20 Euro) - Android soll in Kürze folgen.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Herzschmerz, Weltraum und ein verlorenes Smartphone
  2. Opus und Iron Marines
  3. Another Lost Phone, Through the Ages und Push & Pop

Und auch das außergewöhnliche Indie-Rätselabenteuer The Witness von Jonathan Blow hat es auf mobile Plattformen geschafft. Spieler können sich also auf Android- und Apple-Geräten mit vertrackten Logikpuzzles abmühen (10 Euro).

Neben den beiden gelungenen Umsetzungen bieten aber auch die im Folgenden vorgestellten Mobile Games beste Unterhaltung. Diesen Monat geht es gleich mehrfach ins All. In anderen Szenarien machen Spiele wie Morphite und Opus auf ganz unterschiedliche Art Spaß. Wir haben echten Horror - allerdings der anderen Art - gefunden: Was passiert, wenn das Smartphone verloren geht? Diese gruselige Vorstellung hat das wunderbare Another Lost Phone aufgegriffen und spannend umgesetzt.

Morphite: Low-Poly-Galaxie zum Erforschen

Ein riesiger, prozedural generierter Weltraum, schicke Grafik in den Pastelltönen der Science-Fiction der 70er-Jahre und darin Ressourcen sammeln, upgraden: Nein, die Rede ist nicht von No Man's Sky - auch wenn sich Morphite diesem Vergleich schon während seiner Entwicklung immer wieder stellen musste. Dabei orientiert sich das gar nicht so kleine Spiel im Low-Poly-Look viel mehr an Exploration-Klassikern wie Metroid Prime und macht sein ganz eigenes Ding.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Sindelfingen
  2. Derby Cycle Werke GmbH, Cloppenburg

Als junge Astronautin folgen Spieler einer ambitionierten Erzählung durch ein Universum voller fremdartiger Planeten, Aliens und Ressourcen, die es zu scannen und aufzusammeln gilt. Gesteuert wird recht intuitiv wie in anderen First-Person-Spielen. Nur in sporadischen, recht hektischen Kämpfen kommt Stress auf, ansonsten ist die Erforschung des hübschen Universums ein entspannendes und immer wieder mit Details überraschendes galaktisches Abenteuer ohne großen Druck. Schön, groß und entspannt: ein Weltraum für die Hosentasche. Eine Android-Version soll in Kürze folgen.

Erhältlich ab iOS 9.0, um 8 Euro. PS4, Xbox One, Windows-PC, MacOS und Linux ab 15 Euro

Opus und Iron Marines 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  2. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  3. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)
  4. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)

Trollversteher 11. Okt 2017

Bei mir genau umgekehrt, ich spiele kaum noch auf Konsole und PC, dafür sehr viel...


Folgen Sie uns
       


Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1)

Im ersten Teil unseres Livestreams zu Pathfinder Kingmaker ergründen wir das Regelsystem, erschaffen Goleria Golerta und verteidigen unsere Burg.

Pathfinder Kingmaker - Golem.de live (Teil 1) Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /