Abo
  • Services:

Cinco Paus, Pathfinder Duels und Hero Academy 2

Cinco Paus: Der Zauberstab als Waffe

Die Spiele des eigenwilligen Entwicklers Michael Brough sind sehr speziell: In Sachen Gestaltung wirken sie wie eine Herausforderung auch für ansonsten dem Hipstertum nicht abgeneigte Zielgruppen. Spielerisch allerdings überraschen seine mehr oder weniger dem Rogue-like-Genre zugehörigen Strategietitel wie Imbroglio oder 868-HACK stets mit neuen Ideen, kniffligen Mechanismen und großem Wiederspielwert.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger

So auch Cinco Paus, in dem man als Zauberer mit zufällig ausgewählten Zauberstäben in sich stets wandelnden Labyrinthen gegen Monster wie Shrimps, Frösche oder Gockelhähne antritt. Herauszufinden, was nun genau zu tun ist, macht einen Großteil des Spielspaßes in den ersten Stunden aus, hat sich der exzentrische britische Spielemacher doch diesmal dafür entschieden, alle Texte des Spiels auf Portugiesisch zu verfassen. Trotzdem: Wer originelle, komplexe Rogue-likes mit Taktikanspruch und so einigen Geheimnissen schätzt, findet in Cinco Paus ein faszinierendes, sich nur anfänglich sträubendes Experiment in Sachen spannendes Gamedesign.

Erhältlich für iOS ab 8.0. Rund 5 Euro.

Pathfinder Duels

Blizzards Sammelkartenspiel Hearthstone ist ein globales Phänomen. Mit Pathfinder Duels versucht sich nun ein weiterer Herausforderer daran, an der Übermacht des Platzhirschen zu rütteln. Die Voraussetzungen dafür sind gut: Duels unterscheidet sich in Sachen Spieldynamik und -regeln genug von Hearthstone, um seinen eigenen Charakter zu beweisen. Es bietet schnelle, aber taktische Kartenduelle auf einem zwölf Felder umfassenden Spielfeld - und die Karten werden von den Gegenspielern nicht rundenweise nacheinander, sondern gleichzeitig ausgespielt.

Die große Vielzahl an Karten - genretypisch auch durch den Kauf von Boosterpacks am effizientesten erweiterbar - erlaubt das Experimentieren mit unterschiedlichen Strategien im Kampf gegen andere Mitspieler. Pathfinder Duels ist nicht nur für Hearthstone-Fans auf der Suche nach hochqualitativen Alternativen einen Blick wert.

Erhältlich für iOS ab 8.0 und Android ab 3.0; kostenlos (In-App-Käufe).

Hero Academy 2

Eine weitere unterhaltsame Plattform, auf der man sich strategisch in den Kampf gegen andere Mitspieler werfen kann, bietet Hero Academy 2. In rundenweisen Taktikschlachten führt man seine Fantasyhelden wie im ersten Teil mit einer Prise Deckbuilding und der Option auf Echtzeit-Matches durch ein Free-to-Play-Spiel, das dank sanfter Monetisierung auch ohne optionalen Echtgeldeinwurf motiviert.

Wer sich ungern menschlichen Kontrahenten stellt, kann sich in der Kampagne und bei kniffligen Challenges vergnügen, doch der größte Reiz geht sicher vom umfangreichen Player-vs-Player-Teil aus. Hero Academy 2 lässt den bereits vor sechs Jahren erschienenen Vorgänger mit sinnvollen Neuerungen und bekannter grafischer und spielerischer Qualität wiederaufleben.

Erhältlich für iOS ab 7.0 und Android ab 4.4; kostenlos (In-App-Käufe).

 Animus Stand Alone und Rusty Lake
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Zazu42 29. Jan 2018

+1 Dark Souls als Einheit für Schwierigkeit ist schlimmer als Fußballfelder für Fläche xD

Zazu42 29. Jan 2018

Naja als "brückenbausimulator" ist es ja schon schwach... ^^ Aber macht mir bis jetzt...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /