Abo
  • Services:

Mobile-Games-Auslese: Geheimagenten, Raumschiffe und Zombies

Hardcore, Midcore, Casual - Spiele für Smartphone oder Tablet bieten längst für jeden Spieler etwas. Die monatliche Auslese bemerkenswerter Mobile Games hat wieder für alle ein paar Empfehlungen parat.

Artikel von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Ein Katzenastronaut aus Panthera Frontier
Ein Katzenastronaut aus Panthera Frontier (Bild: Google)

Ein Smartphone oder ein Tablet findet sich inzwischen schon in fast jedem Haushalt. Doch während es früher dank technischer Beschränkungen und dem anderen Publikum auf diesen Plattformen nur eher simplen Zeitvertreib gab, kommen nun auch zunehmend Titel aus der richtigen Spielebranche auf mobile Geräte. Oft prallen dann aber Welten aufeinander - nicht nur in Bezug auf die Spiele, sondern auch ökonomisch.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Geheimagenten, Raumschiffe und Zombies
  2. Drop Wizard Tower und Panthera Frontier
  3. All That Remains (Episode 1) und Mini Dayz

Das zeigt sich besonders, wenn Spiele für PC oder Konsole auch auf mobilen Geräten veröffentlicht werden. Vor kurzem erschien etwa mit dem Puzzlespiel Layton's Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre ein gewichtiges Spiel für Rätselfreunde auf iOS und Android - eine gute Nachricht für Spielefreunde, die selbst kein Nintendo-Handheld besitzen.

Hierzulande erscheint der Titel auf dem 3DS erst im Oktober. Der Preis von etwa 15 Euro mag dem durchschnittlichen Mobile-Games-Spieler, der längst das - oft problematische - Free2Play-Modell gewohnt ist, absurd hoch erscheinen, für Kenner ist die Summe allerdings eine Lappalie: Gute Spiele sind auch etwas wert - und kosten auf Konsole oder PC nach wie vor ein Vielfaches. Wer solche Games öfter auch im Play Store oder App Store sehen will, sollte durch den Kauf ein starkes Signal setzen - auch wenn der Preis in diesem Umfeld hoch erscheint. Golem.de hat dem Spiel einen ausführlichen Test gewidmet.

Die im Folgenden versammelten Spiele bleiben dennoch deutlich unter diesem Premium-Preis. Viel Spaß mit der Mobile-Games-Auslese!

Triple Agent für die große Runde

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Dass Handyspiele auch in geselliger Runde großen Spaß machen, beweisen Titel wie Space Team seit Jahren. Mit Triple Agent kommt ein weiteres Partyspiel dazu, das fünf bis neun Spieler rund um ein Handy oder Tablet an einem Tisch zum absolut unterhaltsamen Gesellschaftsspiel versammelt. Dabei braucht es nur ein einziges Gerät, das herumgereicht wird.

Das Spielprinzip ähnelt jenem der bekannten Werwolf-Gesellschaftsspiele: In der Runde gibt es sowohl Agenten als auch Doppelagenten, und dank wechselnder Allianzen und sich ändernder Ziele ergibt sich ein höchst unterhaltsames Verwirrspiel um Vertrauen und Verrat. Eine Runde dauert etwa zehn Minuten, die Regeln sind simpel genug, um sofort loszulegen und das Basisspiel ist kostenlos - wer Gefallen am Partyspaß findet, kann für 3 Euro weitere Rollen für komplexere Partien dazukaufen.

Erhältlich für iOS ab 6.0 und Android ab 4.1, gratis; Freischaltung um 3 Euro

Resynth klingt toll

Man vergisst hin und wieder, dass Spiele ein audiovisuelles Medium sind - Klang und Musik werden bei all der Grafikpracht oft vernachlässigt. Dennoch zahlt es sich immer öfter aus, auch auf mobilen Spielgeräten die Kopfhörer einzustöpseln, um das ganzheitliche Spielerlebnis genießen zu können.

Das gilt besonders für Resynth. Das Puzzlespiel im abstrakten Look eines Software-Pattern-Sequencers sieht nicht nur hübsch aus, sondern klingt auch toll und belohnt das Lösen seiner logischen Rätsel mit einem sich quasi durchs Spielen zusammensetzenden kurzen elektronischen Loop. Aber auch ohne die vom Spiel zitierte Ästhetik von Musikprogrammen zu kennen, hat man seinen Spaß mit den später durchaus herausfordernden Logikrätseln, bei denen es stets auf den korrekten Pfad ankommt.

Erhältlich für iOS ab 7.0 um 2 Euro, Android und Desktop-Versionen in Vorbereitung

Drop Wizard Tower und Panthera Frontier 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

genussge 02. Aug 2017

Nicht immer.

KlugKacka 01. Aug 2017

Willst du sie sehen? Dann geh zum Augenarzt, wenn nicht dannist alles gut.


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /