• IT-Karriere:
  • Services:

Solar Settlers und Distraint 2

Solar Settlers - Weltraumbesiedlung als digitaler Instant-Brettspielklassiker

Stellenmarkt
  1. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Das kanadische Entwicklerstudio Braingood Games trägt seinen Namen zu Recht: Solar Settlers ist nur auf den ersten Blick schlicht, offenbart seine Komplexität aber bereits nach den ersten kurzen Partien und lässt einen dann nicht mehr los. Die Mischung aus strategischer Erforschung und einer Solitär-/Brettspielvariante bietet in den einfacheren Schwierigkeitsgraden fast meditatives, sanftes Puzzeln, wird aber auf den höheren Herausforderungsstufen zur wahren Kopfnuss.

Ausgehend von einem zentralen Planeten deckt man in Solar Settlers zugweise Ressourcen, Planeten und Technologien auf, verwaltet Sauerstoff und andere Lebensnotwendigkeiten und sucht nach einer neuen Heimat im Weltraum. Unterschiedliche spielbare Rassen, zahlreiche Upgrades und eine Vielzahl cleverer strategischer Details machen jede Partie einzigartig und das Spiel zum digitalen Instant-Brett-/Kartenspielklassiker.

Erhältlich für Android 4.1, iOS ab 8.0, 4,50 Euro

Distraint 2 - Cleverer Horror, täuschend niedlich

Horrorspiele auf dem ganz kleinen Bildschirm- geht das überhaupt? So richtig gruselig sind Spiele, da sind sich vermutlich die meisten Horrorfans einig, eher auf der richtig großen Bühne von Konsolen oder PC - an der Bushaltestelle zwischendurch stellen sich Angst und Schrecken eher nicht ein. Ein willkommenes Gegenbeispiel ist Distraint 2: Das trügerisch niedliche "psychological horror game" eines finnischen Einmannstudios ist nur scheinbar ein simples Point-and-Click-Adventure in 2D in einer zunehmend surrealer und bedrohlicher werdenden Cartoon-Albtraumwelt.

Distraint 2 setzt die Geschichte des - ebenfalls empfehlenswerten und inzwischen unverschämt preiswerten - ersten Teils fort; wer sich davon überzeugen will, dass beeindruckend atmosphärischer und tatsächlich nahegehender Horror auch auf Mobile-Geräten hervorragend funktioniert, sollte sich ein paar stille und gruselige Stunden mit diesen besonderen Gänsehautspielen gönnen.

Erhältlich für Android 4.0, iOS ab 8.0, 4 Euro

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dungeon Warfare 2 und Photographs
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote

Trollversteher 14. Mai 2019

Naja, aber mit dem iPhone fing halt alles an, die haben das moderne Smartphone mit...


Folgen Sie uns
       


Java 15: Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?
Java 15
Sealed Classes - Code-Smell oder moderne Erweiterung?

Was bringt das Preview Feature aus Java 15, wie wird es benutzt und bricht das nicht das Prinzip der Kapselung?
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Java JDK 15 geht mit neuen Features in die General Availability
  2. Java Nicht die Bohne veraltet
  3. JDK Oracle will "Schmerzen" von Java beheben

MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

    •  /