Abo
  • IT-Karriere:

Dungeon Warfare 2 und Photographs

Dungeon Warfare 2 - Tower Defense trifft Dungeon Keeper

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Das Strategie-Genre der Tower-Defense-Spiele hat es aus der obskuren Welt der Warcraft-3-Mods (!) im Verlauf der letzten Jahre zum allgegenwärtigen Fan-Favoriten geschafft; etwas, das es letztlich mit den populärsten MOBAs der E-Sports-Welt gemeinsam hat. Tower Defense - Auskenner wissen das natürlich - bedeutet, dass man als Spieler durch geschickte Platzierung von Hindernissen und Fallen das Vorrücken einer Armee von Feinden durch ein Labyrinth taktisch gekonnt zu verhindern hat.

Dungeon Warfare 2 ist klassisches TD und puristischer als zum Beispiel der höchst erfolgreiche Genre-Ableger Kingdom Rush. Jedes Level fordert dabei strategisches Vorgehen und angepasste Lösungen; die geschickt mit Fallen, Hindernissen und anderen Verteidigungsanlagen zu planenden Spielfelder erinnern dabei in ihrer auch durch Upgrades wachsenden Komplexität und ihrem bösen Charme an den Klassiker Dungeon Keeper. Trotz Pixelgrafik überrascht das Spiel übrigens durch höchst unterhaltsame Physiksimulation.

Erhältlich für Android 4.1, iOS ab 9.0, um 5 Euro

Photographs - Games-Kunstwerk mit Puzzles

Es passiert nicht gerade häufig, dass Puzzle-Spiele auch eine hintergründige Handlung erzählen, Photographs schafft diesen Spagat jedoch mit Bravour. Das neue Spiel der Entwickler von You Must Build A Boat erzählt dabei vordergründig nicht eine, sondern fünf Geschichten von ganz unterschiedlichen Menschen; passend zu jeder Episode warten unterschiedliche Puzzles mal mehr, mal weniger vertrauter Machart. Wie diese Rätsel mit den Charakteren und der Handlung und dann die fünf Episoden miteinander interagieren, macht den Charme dieses ungewöhnlichen Spiels aus.

Gelungene Präsentation in liebevoll gestaltetem Pixel-Look, abwechslungsreiche Rätsel mit jeweils eigenem Charakter und eine hintergründige, durchaus emotionale Story verbinden sich hier zu einem kleinen, aber feinen Games-Kunstwerk mit Tiefgang.

Erhältlich für Android 4.1, iOS ab 8.0, 4 Euro

 Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die HosentascheSolar Settlers und Distraint 2 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)

Trollversteher 14. Mai 2019 / Themenstart

Naja, aber mit dem iPhone fing halt alles an, die haben das moderne Smartphone mit...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /