Abo
  • Services:

Mobile-Games-Auslese: Die Spiele des Jahres für Smartphone und Tablet

Königinnen, Kartendiebe, nostalgische Wanderungen: Das Jahr 2017 hat haufenweise Mobile Games gebracht. Hier sind zehn, die Geld und Zeit wert sind.

Ein Test von Rainer Sigl/Videogametourism.at veröffentlicht am
Wer übernimmt den Thron bei den Mobile Games 2017? Artwork: Reigns 2/Revolver Digital
Wer übernimmt den Thron bei den Mobile Games 2017? Artwork: Reigns 2/Revolver Digital (Bild: Devolver Digital)

Die Spielkonsolen in der Hosentasche haben längst mehr zu bieten als nur öden Zeitvertreib und Free2Play-Abzocke - auch wenn man das bei der unfassbaren Menge an mäßig spannenden, immer gleichen Titeln in den Stores von Apple und Google auf den ersten Blick kaum erkennen mag. Inzwischen landen außerdem immer öfter Portierungen von (Indie-) Spielen auf den mobilen Geräten, die ursprünglich für PC oder Konsole erschienen sind. Und die machen sich gut: Von Darkest Dungeon über Game Dev Tycoon, Planescape Torment und Sunless Sea bis hin zu Thimbleweed Park oder Prison Architect finden sich hochkarätige Spiele auch immer öfter auf den kleinen Bildschirmen wieder.

Inhalt:
  1. Mobile-Games-Auslese: Die Spiele des Jahres für Smartphone und Tablet
  2. Puzzle und Strategie scheint ideal für Mobile

Im Folgenden sei aber der Blick hauptsächlich auf jene Spiele gerichtet, die vor allem für Smartphone und Tablet konzipiert wurden - ein Best of des Jahres, der zum kleinen Preis außergewöhnliche Spielerlebnisse bietet.

Lachen mit Reigns 2: Her Majesty

Soeben erschienen und direkt auf der Jahresbestenliste gelandet ist der Nachfolger zu einem besonderen Spiel: In Reigns 2 leitet man die Geschicke einer ganzen Dynastie von Königinnen, und das nur durch Tinder-typisches Wischen nach rechts oder links. Schräger Humor und überraschende Wendungen machen den Königinnensimulator zum absolut unterhaltsamen Mobile-Games-Hit - übrigens in außerordentlich gelungener deutscher Übersetzung.

Erhältlich für iOS ab 9.0 und Android ab 4.1, Windows, Mac und Linux, ab 3 Euro

Gorogoa - das außergewöhnlichste Spiel

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. TeamBank, Nürnberg

Auch Gorogoa ist ganz neu, hat sich aber einen Platz auf so mancher Games-of-the-Year-Liste absolut verdient. Das zauberhaft illustrierte Puzzlespiel begeistert durch ein neuartiges Spielprinzip, das völlig neue Rätsel und verblüffende Spielmechaniken zu bieten hat. Sieben Jahre lang hat ein einzelner Entwickler an diesem Spiel gefeilt, und es hat sich gelohnt. Das vermutlich außergewöhnlichste Spiel des Jahres - und das nicht nur für Mobile-Geräte.

Erhältlich für iOS ab 9.0, Nintendo Switch und Windows, ab 5,50 Euro

Nostalgie mit Old Man's Journey 

Die nostalgische Bilderbuchreise eines alten Mannes durch hinreißend gestaltete südfranzösische Landschaften war den Apple-Kuratoren den Preis für das beste iPad Spiel des Jahres wert. Die Mischung aus wunderschöner Illustration und originellem Spielprinzip macht das Spiel Wiener Entwickler, Old Man's Journey, zu einem der Pflichttitel des Jahres für Mobile-Spieler.

  Erhältlich für iOS ab 9.0, Android ab 4.0, Windows, Mac, ab 5,50 Euro

Iron Marines: Echtzeitstrategie für unterwegs

Kleine Bildschirme bedeuten nicht kleineren Anspruch, und Iron Marines soll die Faszination von Echtzeitstrategieklassikern wie Starcraft auf mobile Geräte bringen. Das Vorhaben ist geglückt: Freunde des Genres, aber auch Tower-Defense-Fans, die etwas mehr Herausforderung suchen, werden an diesem kleinen Strategie-Hit der Macher des populären Kingdom Rush ihre Freude haben.

Erhältlich für iOS ab 7.0 und Android ab 4.1, um 5 Euro

Puzzle und Strategie scheint ideal für Mobile 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-67%) 19,80€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Eisboer 03. Jan 2018

Hast du das durch gespielt? Mir war das echt zu simpel und die Story auch wirklich zu...

Eisboer 03. Jan 2018

Hahaha, was für ein billiger Versuch Werbung für's eigene Produkt zu machen :D

Eisboer 03. Jan 2018

Ich hab das Spiel ne weile gespielt. Ohne auch nur einen Cent auszugeben, kommt man nach...

PocketIsland 28. Dez 2017

Habs schon durchgespielt ^^ Sehr gut, aber kurz.

HorkheimerAnders 28. Dez 2017

Und ich inkarniere wieder und wieder in dieser Hölle. Dann lacht mich auch noch der...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Matebook X Pro im Test: Huaweis zweites Notebook ist klasse
Matebook X Pro im Test
Huaweis zweites Notebook ist klasse

Mit dem Matebook X Pro veröffentlicht Huawei sein zweites Ultrabook. Das schlanke Gerät überzeugt durch ein gutes Display, flotte Hardware samt dedizierter Grafikeinheit, clevere Kühlung und sinnvolle Anschlüsse. Nur die eigenwillig positionierte Webcam halten wir für fragwürdig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Android Huawei stellt zwei neue Tablets mit 10-Zoll-Displays vor
  2. Smartphones Huawei will Ende 2019 Nummer 1 werden
  3. Handelskrieg Huawei-Chef kritisiert Rückständigkeit in den USA

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

    •  /