Abo
  • Services:

Puzzle und Strategie scheint ideal für Mobile

Euclidean Lands - ein origineller Mix 

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Und noch ein außergewöhnliches Puzzlespiel: Wie viel Taktik im Drehen eines Würfels steckt, hat Euclidean Lands mit seinem originellen Mix aus Monument Valley und Lara Croft GO bewiesen. Auf immer komplexer werdenden, frei drehbaren Würfeln kämpft ein einsamer Krieger nicht nur gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Gegner, sondern auch gegen eine spannende Architektur, die sich von Dreh zu Dreh verändert und im wahrsten Sinne des Wortes zum Um-die-Ecke-Denken auffordert.

Erhältlich für iOS ab 8.0, um 3 Euro (Android in Vorbereitung)

Card Thief: das bessere Kartenspiel

Als listiger Dieb ist man im Solitaire-Kartenspiel des deutschen Studios Tinytouchtales mit viel Strategie und optisch genauso liebevoll wie im indirekten Vorgänger Card Crawl mit trickreichen Raubzügen statt Kämpfen beschäftigt. Die gelungene Präsentation im bekannten Cartoonstil und immer wieder neue Herausforderungen machen Card Thief zur endlos wieder spielbaren originellen Alternative zu klassischen virtuellen Kartenspielen.

Erhältlich für iOS ab 8.0 und Android ab 2.3.3, um 2 Euro. (Android kostenlos zum Ausprobieren mit Freischaltung)

Monument Valley 2: wieder Kult

Im Nachfolger zum 2014 erschienenen Kultspiel steuern wir erneut durch simples Tippen eine, manchmal auch zwei winzige Spielfiguren durch unmögliche Architekturen, wie sich sich auch ein M.C. Escher nicht fantasievoller hätte ausmalen können. Auch Monument Valley 2 leitet uns sanft durch seine faszinierende Welt, deren wunderschöne Ansichten man sich samt und sonders am liebsten als Kunstwerke an die Wand hängen möchte. Ein Pflichtspiel nicht nur für Freunde des Vorgängers.

Erhältlich für iOS ab 9.0 um 5,50 Euro; Android in Vorbereitung

Drei kostenlose Mobile-Spiele des Jahres

Kostenlose Spiele gibt es wie Sand am Meer, doch die meisten davon verlangen nach bewährter Free2Play-Manier irgendwann doch nach virtuellem Münzeinwurf per Mikrotransaktion. Nicht so Mini DAYZ (für iOS ab 8.0 und Android ab 4.4; auch im Browser spielbar), der kleine mobile Bruder der berüchtigten First-Person-Zombie-Sandbox im ewigen Early-Access-Zustand, in der sich menschliche Überlebende vor Zombies, aber mehr noch vor Mitspielerinnen und Mitspielern in Acht nehmen müssen. Mit MiniDAYZ laden die Entwickler des Kultspiels in eine pixelig-knuddelige Version der Zombieapokalypse - und das völlig gratis.

Auch das Adventure zum Serienhit Stranger Things: The Game (erhältlich für Android ab 4.4 und iOS ab 9.0) ist gänzlich kostenlos: Das Action-Adventure im ikonischen 16-bit-Look der Super-Nintendo-Ära war zwar nur ein Appetithappen, um die Zeit bis zu Beginn der zweiten Staffel des Netflix-Serienhits totzuschlagen, doch dafür einer, der mit viel Liebe gemacht ist und blendend unterhält. Ein wunderbares kleines Stück Software-Nostalgie.

Einmal Free2Play darf dann doch sein: Postknight (ab iOS 7.0, Android) ist ein täuschend simpler Mix aus Idle-Clicker und Rollenspiel, in dem ein kleiner Briefträgerritter im JRPG-Stil von Abenteuer zu Abenteuer läuft. Das Minimal-Rollenspiel ist ein sympathischer Zeitvertreib, der auch dank netter Geschichte und sehr sanfter Monetisierung einen Blick wert ist - im Gegensatz zu vielen anderen Free2Play-Titeln wird man hier nicht durch Frustration oder endlose Wartezeiten zum Geldausgeben gezwungen.

 Mobile-Games-Auslese: Die Spiele des Jahres für Smartphone und Tablet
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

Eisboer 03. Jan 2018

Hast du das durch gespielt? Mir war das echt zu simpel und die Story auch wirklich zu...

Eisboer 03. Jan 2018

Hahaha, was für ein billiger Versuch Werbung für's eigene Produkt zu machen :D

Eisboer 03. Jan 2018

Ich hab das Spiel ne weile gespielt. Ohne auch nur einen Cent auszugeben, kommt man nach...

PocketIsland 28. Dez 2017

Habs schon durchgespielt ^^ Sehr gut, aber kurz.

HorkheimerAnders 28. Dez 2017

Und ich inkarniere wieder und wieder in dieser Hölle. Dann lacht mich auch noch der...


Folgen Sie uns
       


Razer Hypersense angesehen (CES 2019)

Razer hat Vibrationsmotoren in Maus, Handballenablage und Stuhl verbaut - und wir haben uns auf der CES 2019 durchrütteln lassen.

Razer Hypersense angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

    •  /