Twinfold und Immortal Rogue

Twinfold: Knifflige Puzzle-Taktik

Stellenmarkt
  1. Systementwickler DevOps Remote Services (m/w/d)
    KHS GmbH, Dortmund
  2. Softwareentwickler:in Java / Selenium / Cloud
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
Detailsuche

Das großartige Threes und sein dreister Gratisklon 2048 sind die eine Zutat in diesem faszinierenden Puzzle-Taktik-Spiel; strategische Ein-Bildschirm-Rogue-likes, wie sie der geniale Exzentriker Michael Brough immer wieder erschafft, die andere: Jede Bewegung der Spielfigur im sich ändernden Mini-Labyrinth bewegt auch alle anderen Elemente mit - also sowohl Ressourcen, die sich ineinanderschieben lassen, als auch böse Monster, die uns ans Leder wollen.

Aus diesem simplen Grundrezept ergeben sich vor allem durch freischaltbare Fähigkeiten immer wieder knifflige Entscheidungen und überraschende taktische Tiefe. Twinfold ist der Beweis dafür, dass mit cleverem Gamedesign auch vermeintlich einfache Konzepte für lange Motivation und herausfordernde Puzzletaktik sorgen können. Vom Start weg ein moderner Klassiker!

Erhältlich für Android ab 4.1 und iOS ab 8.0; rund 4 Euro. (Windows-PC und MacOS und 5 Euro).

Immortal Rogue: Pixelvampir im Nahkampf

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. PowerShell Praxisworkshop: virtueller Vier-Tage-Workshop
    20.–23. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Rogue-likes, also Spiele, in denen Zufallsgenerierung sowie Permadeath und eine Vielzahl an immer wieder anders kombinierbaren Waffen und Eigenschaften für Abwechslung sorgen, gibt es jede Menge. Immortal Rogue schafft es, aus der Menge hervorzustechen: Als kampfkräftiger Vampir stellt man sich hier einer Masse von Gegnern entgegen, verbessert seine Fähigkeiten mit zufälligen Upgrades und trifft Entscheidungen, die die Geschichte verändern. Das liegt daran, dass zwischen den Missionen viele Jahrzehnte und sogar Jahrhunderte vergehen, was sich sichtbar in der Spielwelt auswirkt.

Hübscher Pixelstyle und vor allem dank unterschiedlicher Waffen und Fähigkeiten abwechslungsreiche Kämpfe machen Immortal Rogue zum lange motivierenden Action-Rollenspiel, das sich noch dazu bequem nur mit einer Hand steuern lässt. Wie bei Rogue-likes üblich lockt die Jagd nach dem perfekten Run immer und immer wieder ins Spiel.

Erhältlich für Android und iOS ab 8.0; rund 5,50 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mobile-Games-Auslese: Die Evolution als Smartphone-StrategiespielBackfire und Guildmaster Story 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Resident Evil (1996)
Grauenhaft gut

Resident Evil zeigte vor 25 Jahren, wie Horror im Videospiel auszusehen hat. Wir schauen uns den Klassiker im Golem retro_ an.

Resident Evil (1996): Grauenhaft gut
Artikel
  1. Streaming: Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung
    Streaming
    Chromecast erhält spezielle Youtube-Fernbedienung

    Die Steuerung von Youtube auf einem Chromecast soll mit einer neuen Funktion deutlich komfortabler werden.

  2. Studie: Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren
    Studie
    Kinder erhalten Smartphone meist zwischen 6 und 11 Jahren

    Nur eine sehr geringe Minderheit der Eltern will ihrem Kind erst mit 15 Jahren ein Smartphone zur Verfügung stellen.

  3. Google: Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones
    Google
    Kopfhörer verlieren Google-Assistant-Support auf iPhones

    Wer Google Assistant am Kopfhörer benutzen will, ist künftig auf ein Android-Gerät angewiesen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Samsung Portable SSD T5 1 TB 84€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • EPOS Sennheiser GSP 670 199€ • EK Water Blocks Elite Aurum 360 D-RGB All in One 205,89€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8 GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) [Werbung]
    •  /