Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.

Artikel von Rainer Sigl veröffentlicht am
Artwork von Dragalia Lost
Artwork von Dragalia Lost (Bild: Nintendo)

Auch bei Mobile Games gibt es eine Premiumsparte, und die kommt oft aus einer ganz anders gearteten Welt tragbarer Spielgeräte: Mit Monster Hunter Stories, Professor Layton and the Curious Village und Harvest Moon: Light of Hope haben es im September gleich drei japanische Bestseller von Nintendo DS, 3DS und Switch auch auf Geräte mit iOS und Android geschafft. Allen gemeinsam ist der von Nintendo und den anderen Konsolenherstellern bekannte Hochglanz - und der für mobile Verhältnisse hohe Preis.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen
Netzwerkprotokoll: Was Admins und Entwickler über IPv6 wissen müssen

Sogar für IT-Profis scheint das Netzwerkprotokoll IPv6 oft ein Buch mit sieben Siegeln - und stößt bei ihnen nicht auf bedingungslose Liebe. Wir überprüfen die Vorbehalte in der Praxis und geben Tipps.
Von Jochen Demmer


Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden
Digitale Dienste und Märkte: Wie DSA und DMA umgesetzt werden

Die Verordnungen über digitale Dienste und Märkte sind inzwischen in Kraft getreten. An ihrer Umsetzung können Interessenvertreter sich noch beteiligen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis


NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?
NIS 2 und Compliance vs. Security: Kann Sicherheit einfach beschlossen werden?

Mit der NIS-2-Richtlinie will der Gesetzgeber für IT-Sicherheit sorgen. Doch gut gemeinte Regeln kommen in der Praxis nicht immer unbedingt auch gut an.
Von Nils Brinker


    •  /