Suzy Cube, Asphalt 9 und Look, Your Loot

Suzy Cube: Gruß an Mario

Stellenmarkt
  1. Senior Projekt Manager mit Schwerpunkt Projekt Support (m/w/d)
    BWI GmbH, München
  2. App Entwickler Online-Marketing (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

3D-Plattformer sind schon mit Joypads oft knifflig zu steuern, doch das lang erwartete Suzy Cube schafft das Kunststück, sich auch auf den Touchscreens von Smartphones und Tablets intuitiv und punktgenau bedienen zu lassen. Alleine dafür hat es sich einen Platz in dieser Mobile-Games-Auslese verdient. Als niedlicher Würfel springt und läuft der Spieler durch fünf unterschiedliche Welten, in denen jeweils fünf Levels sowie Bonus- und Secret-Stages warten. Abwechslung garantieren zudem originelle Gegner sowie das gelungene Leveldesign.

Wer sich mit Super Mario anlegt, wird auch an Nintendos Kultspielen gemessen: Nein, an die Originalität und den Hochglanz etwa eines Super Mario 3D World kommt Suzy Cube nicht heran - aber fast. Ein größeres Lob lässt sich in diesem Genre kaum vergeben.

Erhältlich für Android ab 4.1 und iOS ab 8.0, rund 4 Euro.

Asphalt 9 Legends: Bleifuß auch ohne Mautschranke

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Vier-Halbtage-Workshop
    10.-13.05.2022, Virtuell
  2. IT-Sicherheit für Webentwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    19./20.05.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Asphalt-Serie zeigt, wie ein Rennspiel für unterwegs sein sollte: Steuerung und Beschleunigung erfolgen automatisch, so können sich Spieler auf Smartphone und Tablet auf das Essenzielle konzentrieren - driften, den Turbo zünden und springen. Nach diesen einleitenden Worten sollte klar sein, dass Asphalt 9 keine Simulation, sondern ein Fun-Arcade-Racer ist - aber was für einer: Mehr Geschwindigkeitsrausch und Adrenalin gehen kaum.

Man kommt auch ohne echte Euros auf Touren in diesem Free-to-Play-Racer. Ist das virtuelle Benzin in einem Boliden aus, heißt es bezahlen, warten oder zu einem anderen Modell wechseln. Eine Paywall, die ohne Geldeinwurf den Spielspaß vollständig ausbremst, gibt es hier nicht.

Erhältlich für Android ab 4.3 und iOS ab 8.0, Free-to-Play.

Look, Your Loot: Kartenmaus mit Pfiff

Das zu Beginn erwähnte Studio Tinytouchtales erkennt sich möglicherweise in diesem strategischen Einzelspielerkartenspiel als Ideengeber wieder. Dennoch ist das niedliche Look, Your Loot von einem simplen Klon weit entfernt. Als tapferer Maus-Abenteurer - mit verschiedenen Fähigkeiten etwa als Ritter, Dieb oder Zauberer - gilt es, sich strategisch geschickt einen Weg zwischen Feinden, Fallen und Schätzen zu bahnen.

Simple Regeln, knifflige Situationen, ein netter Style und vor allem ein faires Free-to-Play-Modell, in dem der Spieler durch einmaliges Bezahlen Werbung deaktivieren kann, machen Look, Your Loot zum charmanten und kostenlosen Einstieg in die Welt dieser speziellen Kartenspiele.

Erhältlich für Android ab 2.3 und iOS ab 6.0. Kostenlos, Werbung entfernen kostet 2 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Six Ages und Holedown
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Kangaxx 02. Aug 2018

Da habe ich kürzlichen den ersten Teil von gespielt (glaube sogar der ist komplett gratis...

TeaShirt 02. Aug 2018

erstmal die kostenlosen ;D Soul Knight kleiner kostenloser Random Dungeon spaß in 8 bit...

Slury 02. Aug 2018

Du kannst doch TouchDrive ausschalten und dann selber lenken usw. Also wie früher.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Mission USB Cable: Neues Apple-TV-Netzteil mit Akku ersetzt Stromkabel
    Mission USB Cable
    Neues Apple-TV-Netzteil mit Akku ersetzt Stromkabel

    Das Apple TV kann mit dem Mission USB Cable ohne eigenes Stromkabel betrieben werden. Im neuen Netzteil steckt ein Akku, der über USB geladen wird.

  2. DVB-T2: Telefónica will schnell an Spektrum des Antennenfernsehens
    DVB-T2
    Telefónica will schnell an Spektrum des Antennenfernsehens

    Auf der nächsten Weltfunkkonferenz sollten alle offen für Neues sein, fordert die Cheflobbyistin von Telefonica Deutschland. Was sie wirklich meint, wird in einem Positionspapier deutlicher.

  3. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Gaming-Monitore mit bis zu 400€ Rabatt • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /