• IT-Karriere:
  • Services:

Suzy Cube, Asphalt 9 und Look, Your Loot

Suzy Cube: Gruß an Mario

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Landratsamt Starnberg, Starnberg

3D-Plattformer sind schon mit Joypads oft knifflig zu steuern, doch das lang erwartete Suzy Cube schafft das Kunststück, sich auch auf den Touchscreens von Smartphones und Tablets intuitiv und punktgenau bedienen zu lassen. Alleine dafür hat es sich einen Platz in dieser Mobile-Games-Auslese verdient. Als niedlicher Würfel springt und läuft der Spieler durch fünf unterschiedliche Welten, in denen jeweils fünf Levels sowie Bonus- und Secret-Stages warten. Abwechslung garantieren zudem originelle Gegner sowie das gelungene Leveldesign.

Wer sich mit Super Mario anlegt, wird auch an Nintendos Kultspielen gemessen: Nein, an die Originalität und den Hochglanz etwa eines Super Mario 3D World kommt Suzy Cube nicht heran - aber fast. Ein größeres Lob lässt sich in diesem Genre kaum vergeben.

Erhältlich für Android ab 4.1 und iOS ab 8.0, rund 4 Euro.

Asphalt 9 Legends: Bleifuß auch ohne Mautschranke

Die Asphalt-Serie zeigt, wie ein Rennspiel für unterwegs sein sollte: Steuerung und Beschleunigung erfolgen automatisch, so können sich Spieler auf Smartphone und Tablet auf das Essenzielle konzentrieren - driften, den Turbo zünden und springen. Nach diesen einleitenden Worten sollte klar sein, dass Asphalt 9 keine Simulation, sondern ein Fun-Arcade-Racer ist - aber was für einer: Mehr Geschwindigkeitsrausch und Adrenalin gehen kaum.

Man kommt auch ohne echte Euros auf Touren in diesem Free-to-Play-Racer. Ist das virtuelle Benzin in einem Boliden aus, heißt es bezahlen, warten oder zu einem anderen Modell wechseln. Eine Paywall, die ohne Geldeinwurf den Spielspaß vollständig ausbremst, gibt es hier nicht.

Erhältlich für Android ab 4.3 und iOS ab 8.0, Free-to-Play.

Look, Your Loot: Kartenmaus mit Pfiff

Das zu Beginn erwähnte Studio Tinytouchtales erkennt sich möglicherweise in diesem strategischen Einzelspielerkartenspiel als Ideengeber wieder. Dennoch ist das niedliche Look, Your Loot von einem simplen Klon weit entfernt. Als tapferer Maus-Abenteurer - mit verschiedenen Fähigkeiten etwa als Ritter, Dieb oder Zauberer - gilt es, sich strategisch geschickt einen Weg zwischen Feinden, Fallen und Schätzen zu bahnen.

Simple Regeln, knifflige Situationen, ein netter Style und vor allem ein faires Free-to-Play-Modell, in dem der Spieler durch einmaliges Bezahlen Werbung deaktivieren kann, machen Look, Your Loot zum charmanten und kostenlosen Einstieg in die Welt dieser speziellen Kartenspiele.

Erhältlich für Android ab 2.3 und iOS ab 6.0. Kostenlos, Werbung entfernen kostet 2 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Six Ages und Holedown
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 3,95€
  3. 34,99€

Kangaxx 02. Aug 2018

Da habe ich kürzlichen den ersten Teil von gespielt (glaube sogar der ist komplett gratis...

TeaShirt 02. Aug 2018

erstmal die kostenlosen ;D Soul Knight kleiner kostenloser Random Dungeon spaß in 8 bit...

Slury 02. Aug 2018

Du kannst doch TouchDrive ausschalten und dann selber lenken usw. Also wie früher.


Folgen Sie uns
       


Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
    iPhone, iPad und Co.
    Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

    Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

    1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
    2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
    3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

      •  /