• IT-Karriere:
  • Services:

Six Ages und Holedown

Six Ages - Ride like the Wind: barbarische Abenteuer

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. RENNER GmbH Kompressoren, Güglingen

Eine eigenständige Art von strategischem Rollenspiel ist Six Ages. Dabei handelt es sich um den Quasinachfolger einer wahren Spielelegende, von der Kenner noch heute schwärmen: Das 1999 erschienene King of Dragon Pass war ein einzigartiger Hybrid aus Rollenspiel, Adventure und Strategie - und genau in dieser Tradition sieht sich auch das nun vorerst nur für iOS erschienene Six Ages.

Als Anführer eines Barbarenclans in einer Fantasywelt sind Spieler auf unterschiedliche Weise gefordert. Wirtschaft, Handel, Kriegsführung, aber auch Magie und moralische Entscheidungen liegen in ihrer Hand. Wie sich aus dieser Vielzahl von strategischen Parametern bei jeder Partie neue epische und überraschend bizarre Geschichten ergeben, ist ein Kunststück, das nur wenige andere Spiele so beeindruckend bewältigen. Six Ages ist eine einzigartige Mischung aus Strategiespiel und virtuellem Mythenerzähler.

Erhältlich für iOS ab 9.0, rund 10 Euro.

Holedown: Flipper plus Tetris, Breakout und Peggle

Das schwedische Einmannstudio Grapefrukt ist Garant für stilvolle Spiele, die Minimalismus mit originellen Spielideen verbinden. Holedown ist da keine Ausnahme: Die Mischung aus Arkanoid, Breakout, Flipper und Peggle wirkt ebenso simpel wie frisch. Vom oberen Rand schießen Spieler eine wachsende Menge von Bällen nach unten auf Blöcke, die sich nach einer festgesetzten Anzahl von Berührungen auflösen. Dann wandert wie bei Tetris das gesamte Spielfeld nach oben. Wenn die Blöcke den oberen Rand erreichen - oder das Arsenal an Bällen leer ist -, heißt es Game Over.

Was sperrig in Worten zu erklären ist, lässt Spieler dank des motivierenden Upgradesystems und der sich steigernden Herausforderungen schnell viele Stunden vor dem Bildschirm verbringen. Holedown entfaltet einen starken Sog.

Erhältlich für Android ab 4.2 und iOS ab 8.0, rund 4 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Mobile-Games-Auslese: Barbaren und andere knuddelige FantasyheldenSuzy Cube, Asphalt 9 und Look, Your Loot 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€/299,99€ (Release 10.11.)
  2. 499,99€/299,99€ (Release 10.11.)
  3. 499,99€/299,99€ (Release 10.11.)
  4. 499,99€/299,99€ (Release 10.11.)

Kangaxx 02. Aug 2018

Da habe ich kürzlichen den ersten Teil von gespielt (glaube sogar der ist komplett gratis...

TeaShirt 02. Aug 2018

erstmal die kostenlosen ;D Soul Knight kleiner kostenloser Random Dungeon spaß in 8 bit...

Slury 02. Aug 2018

Du kannst doch TouchDrive ausschalten und dann selber lenken usw. Also wie früher.


Folgen Sie uns
       


MX 10.0 im Test: Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur
MX 10.0 im Test
Cherrys kompakte, flache, tolle RGB-Tastatur

Die Cherry MX 10.0 kommt mit besonders flachen MX-Schaltern, ist hervorragend verarbeitet und umfangreich programmierbar. Warum Nutzer in Deutschland noch auf sie warten müssen, ist nach unserem Test unverständlich.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Argand Partners Cherry wird verkauft

Super Mario Bros.: Mehr Klassiker geht nicht
Super Mario Bros.
Mehr Klassiker geht nicht

Super Mario Bros. wird 35 Jahre alt! Golem.de hat den Klassiker im Original erneut gespielt - und nicht nur Lob für ihn.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Super Mario 3D All-Stars Nintendo kündigt überarbeitete Klempner-Klassiker an
  2. Nintendo Update erlaubt Weltenbau in Super Mario Maker 2
  3. Nintendo Auch Lego Super Mario sammelt Münzen

Elektrophobie: Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte
Elektrophobie
Zukunftsverweigerung oder was ich als E-Autofahrer erlebte

Beschimpfungen als "Öko-Idiot" oder der Mittelfinger auf der Autobahn: Als Elektroauto-Fahrer macht man einiges mit - aber nicht mit dem Auto selbst.
Ein Erfahrungsbericht von Matthias Horx

  1. Model Y Tesla befestigt Kühlaggregat mit Baumarktleisten
  2. Wohnungseigentumsgesetz Anspruch auf private Ladestelle kommt im November
  3. Autogipfel Regierung fordert einheitliches Bezahlsystem bei Ladesäulen

    •  /