• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile Game: Minecraft Earth im Early Access verfügbar

Das Mobilspiel Minecraft Earth kann auf Android und iOS nun auch in Deutschland heruntergeladen werden. Anders als in der Closed Beta können mehrere Teilnehmer an den Augmented-Reality-Abenteuern teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Minecraft Earth
Artwork von Minecraft Earth (Bild: Microsoft)

Das zu Microsoft gehörende schwedische Entwicklerstudio Mojang hat Minecraft Earth in Deutschland, Österreich und der Schweiz als kostenlosen Download veröffentlicht. Das Spiel steht auf Android (ab 7) und iOS (ab 10) zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Minecraft Earth war einige Monate lang als Closed Beta mit rund 400.000 Teilnehmern in weltweit fünf Städten online, nun kommen nach und nach mehr Länder dazu. Bis Jahresende soll es auf dem ganzen Globus funktionieren.

Anders als in der Closed Beta gibt in der Early-Access-Version den Abenteuermodus, in dem bis zu vier Spieler in prozedural generierten Miniabenteuern antreten können. Beispielsweise soll man Skelette aus einem Wäldchen vertreiben oder eine Schatzkiste finden, sie gegen Zombies verteidigen und dann öffnen.

Gekämpft wird mit Schwert, Pfeil und Bogen oder anderen bekannten Waffen aus Minecraft. Die Teilnehmer sehen auf ihrem Smartphone die gleichen Gegenstände und Feinde, Player-versus-Player (PvP) gibt es nicht.

Außerdem können die Spieler erst Ressourcen sammeln und damit später wie im bekannten Minecraft-Hauptspiel allerlei Gebäude oder sonstige Objekte bauen, und zwar als Augmented-Reality-Struktur in der echten Welt, auf dem Wohnzimmertisch ebenso wie im Stadtpark. Auch Bedienung und Grafik erinnern an das klassische Minecraft - kein Wunder, beide Games basieren auf der Bedrock-Engine.

Für die Verknüpfung von virtueller und echter Welt verwendet Minecraft Earth eine von Mojang angepasste Version von Openstreetmap. Das Spiel ist zwar kostenlos erhältlich, für den Kauf von Rubinen - die etwa zum Bauen größerer Objekte nötig sein können - kann man auch echtes Geld ausgeben. Für den Start des Programms ist eine Anmeldung mit einem Microsoft-Konto nötig. Von der USK hat es eine Freigabe ab 6 Jahren erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 11,69€ (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Amazon Basics günstiger (u. a. AXE Superb 128 GB USB 3.1 SuperSpeed USB-Stick für...
  3. (u. a. Digitus S7CD Aktenvernichter für 24,99€, Krups Espresso-Kaffee-Vollautomat EA 8150 für...
  4. (u. a. Sandisk Extreme PRO NVMe 3D SSD 1TB M.2 PCIe 3.0 für 145,90€ (mit Rabattcode...

Ph4te 30. Jan 2020

Eine Beta-Version geht auch normalerweise nicht an die Kommt drauf an. Ich würde die...

ZeldaFreak 21. Nov 2019

Ich habe keine Ahnung. Pokemon Go hat bei mir auch vorher funktioniert, auch die AR...

EinJournalist 21. Nov 2019

Komische Sache. Ein Kumpel mit schwächerem Smartphone konnte es gestern laden. Auf dem...


Folgen Sie uns
       


Command and Conquer Remastered - Test

Nach Desastern wie Warcraft 3: Reforged ist die gelungene Remastered-Version von C&C eine echte Erfrischung.

Command and Conquer Remastered - Test Video aufrufen
Coronavirus und Karaoke: Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang
Coronavirus und Karaoke
Gesang mit Klang trotz Gesichtsvorhang

Karaokebars sind gefährliche Coronavirus-Infektionsherde. Damit den Menschen in Japan nicht ihr Hobby genommen wird, gibt es nun ein System, das auch mit Mundschutz gute Sounds produzieren soll.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
  2. Corona Telekom und SAP sollen europaweite Warn-Plattform bauen
  3. Universal Kinofilme kommen früher ins Netz

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Keine Glasfaser, keine IT-Kompetenz Schulen bemühen sich vergeblich um Geld aus dem Digitalpakt
  2. Kultusministerien Schulen rufen kaum Geld aus Digitalpakt ab
  3. Change-Management Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

    •  /