• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile Game: Minecraft Earth im Early Access verfügbar

Das Mobilspiel Minecraft Earth kann auf Android und iOS nun auch in Deutschland heruntergeladen werden. Anders als in der Closed Beta können mehrere Teilnehmer an den Augmented-Reality-Abenteuern teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Minecraft Earth
Artwork von Minecraft Earth (Bild: Microsoft)

Das zu Microsoft gehörende schwedische Entwicklerstudio Mojang hat Minecraft Earth in Deutschland, Österreich und der Schweiz als kostenlosen Download veröffentlicht. Das Spiel steht auf Android (ab 7) und iOS (ab 10) zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  2. DB Systel GmbH, Berlin, Frankfurt (Main)

Minecraft Earth war einige Monate lang als Closed Beta mit rund 400.000 Teilnehmern in weltweit fünf Städten online, nun kommen nach und nach mehr Länder dazu. Bis Jahresende soll es auf dem ganzen Globus funktionieren.

Anders als in der Closed Beta gibt in der Early-Access-Version den Abenteuermodus, in dem bis zu vier Spieler in prozedural generierten Miniabenteuern antreten können. Beispielsweise soll man Skelette aus einem Wäldchen vertreiben oder eine Schatzkiste finden, sie gegen Zombies verteidigen und dann öffnen.

Gekämpft wird mit Schwert, Pfeil und Bogen oder anderen bekannten Waffen aus Minecraft. Die Teilnehmer sehen auf ihrem Smartphone die gleichen Gegenstände und Feinde, Player-versus-Player (PvP) gibt es nicht.

Außerdem können die Spieler erst Ressourcen sammeln und damit später wie im bekannten Minecraft-Hauptspiel allerlei Gebäude oder sonstige Objekte bauen, und zwar als Augmented-Reality-Struktur in der echten Welt, auf dem Wohnzimmertisch ebenso wie im Stadtpark. Auch Bedienung und Grafik erinnern an das klassische Minecraft - kein Wunder, beide Games basieren auf der Bedrock-Engine.

Für die Verknüpfung von virtueller und echter Welt verwendet Minecraft Earth eine von Mojang angepasste Version von Openstreetmap. Das Spiel ist zwar kostenlos erhältlich, für den Kauf von Rubinen - die etwa zum Bauen größerer Objekte nötig sein können - kann man auch echtes Geld ausgeben. Für den Start des Programms ist eine Anmeldung mit einem Microsoft-Konto nötig. Von der USK hat es eine Freigabe ab 6 Jahren erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Ph4te 30. Jan 2020

Eine Beta-Version geht auch normalerweise nicht an die Kommt drauf an. Ich würde die...

ZeldaFreak 21. Nov 2019

Ich habe keine Ahnung. Pokemon Go hat bei mir auch vorher funktioniert, auch die AR...

EinJournalist 21. Nov 2019

Komische Sache. Ein Kumpel mit schwächerem Smartphone konnte es gestern laden. Auf dem...


Folgen Sie uns
       


Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020)

Der Looking Glass 8K ist ein Monitor, der mittels Lichtfeldtechnologie 3D-Inhalte als Hologramm anzeigen kann. Golem.de hat sich das Display auf der CES 2020 genauer angeschaut.

Looking Glass Holo-Display angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. China Bei Huawei füllen sich die Büros nach Corona wieder
  2. Schulunterrricht Datenschützer hält Skype-Nutzung für bedenklich
  3. Coronakrise Netzbetreiber dürfen Dienste und Zugänge drosseln

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

    •  /