• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile Computing: Apple stellt Patentantrag für Macbook-Brennstoffzelle

Wochenlang ohne Steckdose: Das könnte mit einer Brennstoffzelle im Notebook möglich sein - zumindest theoretisch. Apple arbeitet an derartigen Technologien, wie ein jetzt veröffentlichter Patentantrag zeigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Macbook
Macbook (Bild: Apple)

Apple hat im März 2015 einen jetzt veröffentlichten Antrag auf Erteilung eines Patents gestellt, mit dem Notebooks "tage- oder sogar wochenlang" ohne Steckdose auskommen könnten. Das Ganze funktioniert mit einer Brennstoffzelle, die nach der Nutzung relativ einfach ausgetauscht werden könnte.

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH München, München
  2. Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

In dem Patentantrag ist zwar nicht ausdrücklich von einem Macbook die Rede, die Zeichnungen und ein paar technische Details wie die Verwendung des Worts Magsafe erinnern aber an die Notebooks von Apple.

Die Forschungsabteilung von Apple beschäftigt sich schon länger mit Brennstoffzellen. Das jetzt beantragte Patent hat mehrere Vorgänger, in denen es bereits um ähnliche Technologien ging. Mit einer raschen Markteinführung ist eher nicht zu rechnen.

Vor wenigen Tagen hatte der Finanzchef des britischen Unternehmens Intelligent Energy, das - möglicherweise zusammen mit Apple - an Brennstoffzellen für Smartphones arbeitet, gesagt, dass mit der Markteinführung wohl erst in einigen Jahren zu rechnen sei. Intelligent Energy hatte sein System mit einem iPhone 6 demonstriert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)

gollumm 05. Sep 2015

Wo liest Du das raus?

plutoniumsulfat 04. Sep 2015

Solange du die nicht mit dem Rad fährst, hast du immer ne Stromquelle. Autos unter...

EternalPain82 04. Sep 2015

Ich bin mal gespannt auf "deine" Erklärung, was an dem Patent schützenswert ist. Hast...

M.P. 04. Sep 2015

http://www.pcwelt.de/news/Handys-Sony-praesentiert-extrem-kleine-Brennstoffzelle-65901...

plutoniumsulfat 04. Sep 2015

Das Asus mit der WaKü ist kaum was anderes.


Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /