Abo
  • Services:
Anzeige
Die neue Verschlagwortungsfunktion
Die neue Verschlagwortungsfunktion (Bild: Twitter)

Mobile Clients: Twitter mit Foto-Verschlagwortung und Collagen

Twitter hat eine neue Version seiner iOS- und Android-App vorgestellt, die vor allem Fotografen betreffen. Nach dem Update können bis zu vier Fotos hochgeladen und automatisch in eine Collage verwandelt werden. Außerdem können Personen auf den Bildern benannt werden.

Anzeige

Die neuen Funktionen der mobilen Apps von Twitter sollen nach Angaben des Kurznachrichtendienstes die Möglichkeit bieten, gleich mehrere Fotos hochzuladen. Die werden dann wie in einer Collage miteinander zu einem einzigen Bild verbunden.

Neben der Collage-Funktion bietet Twitters iOS- und Android-App künftig auch die Möglichkeit, Personen auf den Bildern zu verschlagworten. Ein neuer Knopf ermöglicht es dem Nutzer, die Menschen auf den Fotos zu benennen und wenn vorhanden auch ihren Usernamen bei Twitter einzugeben.

Die für die Verschlagwortung eingegeben Zeichen knapsen von der Tweet-Länge von 140 Zeichen nichts ab. Insgesamt können pro Foto bis zu zehn Personen benannt werden. Nutzer, die erkannt und mit ihrem Twitter-Namen benannt wurden, erhalten eine Nachricht. In den Einstellungen lässt sich festlegen, wer Tags setzen darf.

Die Voreinstellung verbietet das Verschlagworten der eigenen Person. Wer will, kann das in den Einstellungen ändern. Außerdem kann jeder, der von einem anderen auf einem Bild entdeckt und benannt wurde, diese Verschlagwortung selbst entfernen. Außerdem kann man anderen Usern dauerhaft das Recht wegnehmen, die eigene Abbildung mit Namen zu versehen.

Beide Funktionen stehen nicht allen Nutzern sofort zur Verfügung, sondern werden nach und nach freigeschaltet.

Twitter für iOS kann in Apples iTunes App Store heruntergeladen werden. Die Android-Variante befindet sich in Googles Play Store.


eye home zur Startseite
Airblader 27. Mär 2014

... vorbildlich! Natürlich werden einige Leute wieder rumheulen mit Datenschutz und Co...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. McFIT GmbH, Berlin
  2. DENIOS AG, Bad Oeynhausen
  3. infoteam Software AG, Dortmund
  4. Lampe & Schwartze KG, Bremen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  2. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  3. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  4. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  5. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  6. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  7. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  8. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  9. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers

  10. Microsoft gibt Entwarnung

    MS Paint bleibt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Neuer A8 vorgestellt: Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
Neuer A8 vorgestellt
Audis Staupilot steckt noch im Zulassungsstau
  1. Autonomes Fahren Continental will beim Kartendienst Here einsteigen
  2. Verbrenner Porsche denkt über Dieselausstieg nach
  3. Autonomes Fahren Audi lässt Kunden selbstfahrenden A7 testen

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  2. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach
  3. Anker Powercore+ 26800 PD Akkupack liefert Strom per Power Delivery über USB Typ C

  1. Wieso regt sich niemand über 20 Cent für...

    MarioWario | 20:42

  2. Re: Wie wäre es mal mit IPv6, Herr Ametsreiter?

    dxp | 20:41

  3. Re: Ich verstehe dieses Urteil nicht

    Spaghetticode | 20:40

  4. Re: Snipping Tool

    Neuro-Chef | 20:40

  5. Re: braucht man für diesen store...

    Neuro-Chef | 20:39


  1. 18:42

  2. 15:46

  3. 15:02

  4. 14:09

  5. 13:37

  6. 13:26

  7. 12:26

  8. 12:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel