Abo
  • Services:
Anzeige
Nokias neues mobiles Betriebssystem ist nach einem Wind benannt.
Nokias neues mobiles Betriebssystem ist nach einem Wind benannt. (Bild: Wikipedia/Ivanois, gemeinfrei)

Mobile Betriebssysteme: Nokia soll Meltemi eingestampft haben

Nokias neues mobiles Betriebssystem ist nach einem Wind benannt.
Nokias neues mobiles Betriebssystem ist nach einem Wind benannt. (Bild: Wikipedia/Ivanois, gemeinfrei)

Das Meltemi genannte, Linux-basierte Betriebssystem will Nokia nicht mehr weiterentwickeln. Es sollte als Meego-Nachfolger auf Mittelklasse-Mobiltelefonen zum Einsatz kommen.

Nokia will das Smartphone-Betriebssystem Meltemi nicht mehr weiterentwickeln. Das berichtet Reuters unter Berufung auf drei Quellen aus dem Nokia-Konzern. Das Projekt werde aus Kostengründen eingestampft, so die Informanten. Meltemi wurde nie offizielle vorgestellt.

Anzeige

Laut einer Quelle sollte das Linux-basierte Programm längst für mobile Geräte erhältlich sein. Meltemi sollte auf kostengünstigen Mobiltelefonen von Nokia zum Einsatz kommen - den sogenannten Feature-Phones -, die nur begrenzte Internetfunktionalität haben. Sie sollen in erster Linie fürs Telefonieren und Textnachrichten gedacht sein. Nach Recherchen von IDC soll Nokia noch im ersten Quartal 2012 einen Anteil von 20 Prozent an diesem Marktsegment gehabt haben.

Laut einem internen Memo, das Ende September 2011 dem Register zugespielt wurde, soll ein Teil des Maemo-Teams an dem Meltemi-Projekt gearbeitet haben. Auf den Mittelklasse-Mobiltelefonen läuft bislang Serie 40, das auf Nokia OS basiert.

Konzernchef Stephen Elop, der das angeschlagene Unternehmen seit 2010 führt, hat über 20.000 Entlassungen und die Schließung von Fabriken und Produktionsstätten angeordnet. Die Verkaufszahlen für die Symbian-Smartphones gingen laut Nokia weltweit zurück. Diesen Einbruch kann das Unternehmen mit den Lumia-Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform nicht ausgleichen. Von den 10,2 Millionen verkauften Smartphones im zweiten Quartal 2012 entfallen 4 Millionen auf die Lumia-Modellreihe.

Meltemi ist der griechische und türkische Name eines trockenen Windes, der regelmäßig über der Ägäis weht. Er kommt hauptsächlich zwischen Juli und August vor.


eye home zur Startseite
MistelMistel 27. Jul 2012

Naja, aber wenn nicht über absolute Kampfpreise,wie sonst sollten die Windows Phone...

Thaodan 27. Jul 2012

Sie hatten alle Eigenentwicklungen und haben diese zusammengeführt das ist nichts mit...

Cyberratchet 26. Jul 2012

Die Portierung der Dalvik VM hat schon bei BlackBerry und ihrem PlayBook OS bzw. den...

MistelMistel 26. Jul 2012

Oder, das falls er frühzeitig rausgeworfen wird oder versehentlich einen schlimmen Unfall...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Senatskanzlei Hamburg, Hamburg
  2. PBM Personal Business Machine AG, Köln
  3. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 16,09€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. (u. a. The Witcher 3 für 15€, DiRT 4 für 22€ und Mass Effect: Andromeda für 19,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  2. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  3. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  4. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  5. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  6. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  7. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  8. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  9. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  10. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Das Display Format ist das, was wirklich...

    felixs | 17:06

  2. Re: 11 Jahre Support ...

    Crossfire579 | 17:04

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 16:59

  4. Obszön

    L_Starkiller | 16:53

  5. Nur noch mieten?

    xomox | 16:36


  1. 16:41

  2. 15:30

  3. 15:00

  4. 14:30

  5. 14:18

  6. 14:08

  7. 12:11

  8. 10:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel