• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile Banking: Klarna bietet Bankkonto in Deutschland an

Mit einem eigenen Girokonto wird der Zahlungsdienstleister Klarna in Deutschland zur Bank.

Artikel veröffentlicht am ,
Klarna wird in Deutschland zur Bank.
Klarna wird in Deutschland zur Bank. (Bild: Klarna)

Der schwedische Online-Zahlungsdienstleister Klarna bietet künftig auch in Deutschland ein Girokonto an. Wie das Unternehmen in einem Blogbeitrag bekanntgegeben hat, wird das Konto zunächst mit einer kleinen Gruppe von Kunden getestet und später dann allen Klarna-Nutzern zur Verfügung gestellt.

Stellenmarkt
  1. con terra GmbH, Münster
  2. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin

Das Klarna-Konto beinhaltet eine Debitkarte von Visa, die auch mit Apple Pay und Google Pay verwendet werden kann. Nutzer können zwei Mal im Monat kostenlos Geld an allen Automaten abheben, auch im Ausland.

Das Konto hat eine deutsche Iban-Nummer und kann für Lastschriftzahlungen und Überweisungen für alle 36 Länder des Sepa-Raums verwendet werden. Per Push-Benachrichtigungen können sich Nutzer über alle Kontoaktivitäten benachrichtigen lassen. Die Kontoführung erfolgt über die Klarna-App.

Smart Budgets und Kundenservice rund um die Uhr

Für einen besseren Überblick können Nutzer sogenannte Smart Budgets erstellen. Die monatlichen Budgets lassen sich unterschiedlichen Zwecken zuordnen. Künftig soll es auch möglich sein, sich Sparziele zu setzen, was in Schweden bereits möglich ist.

Die Anmeldung für das Konto erfolgt über ein KYC-Verfahren. Eine Videoidentifizierung ist möglich, aber nicht nötig. Das Konto selbst kann durch biometrische Verfahren gesichert werden, wobei dies aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen ist.

Der Smart-Tarif bei N26

Klarna zufolge gibt es einen Kundenservice per Telefon und Chat, der rund um die Uhr an allen Wochentagen erreichbar sein soll. Kosten für die Kontoeröffnung und Kontoführung fallen nicht an. Mit dem Angebot dürfte Klarna versuchen, N26 im Bereich der Smartphone-Banken Konkurrenz zu machen. N26 selbst hat vor kurzem erst sein Portfolio umstrukturiert und bietet neue Dienste an, unter anderem ein Tagesgeldkonto.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Steven Lake 11. Feb 2021 / Themenstart

Bei welcher Bank gibt es keine Überziehungsgebühren? Macht ja auch keinerlei Sinn. Da...

ldlx 10. Feb 2021 / Themenstart

Klarna macht damit vermutlich das gleiche wie die anderen Institute, hab da auch keine...

M.P. 10. Feb 2021 / Themenstart

und direkt an fritierte Hühnerteile gedacht ... (Zeit fürs Mitagessen) Dazu habe ich nur...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
    •  /