• IT-Karriere:
  • Services:

Mobile: Apple, Samsung, Xiaomi dominieren die Top 10 der Smartphones

Samsung ist gleich mit fünf Modellen unter den Top 10 der erfolgreichen Smartphones des dritten Quartals 2020 - keines davon ist ein Oberklassegerät.

Artikel veröffentlicht am ,
Das iPhone 11 ist das erfolgreichste Smartphone im dritten Quartal 2020.
Das iPhone 11 ist das erfolgreichste Smartphone im dritten Quartal 2020. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das Marktforschungsunternehmen Canalys hat nach seiner Analyse zum Marktanteil der Smartphone-Hersteller im dritten Quartal 2020 eine Auflistung der zehn erfolgreichsten Modelle veröffentlicht. Insgesamt sind dort nur drei Unternehmen vertreten: Apple, Samsung und Xiaomi

Stellenmarkt
  1. VIVAVIS AG, Koblenz, Ettlingen
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Apple führt im dritten Quartal 2020 die Liste mit dem iPhone 11 an, wovon knapp über 16 Millionen Einheiten abgesetzt werden konnten. Auf Platz zwei folgt ebenfalls Apple mit dem iPhone SE und 10 Millionen verkauften Geräten.

Danach folgen drei Samsung-Modelle: das Galaxy A21s (10 Millionen), das Galaxy A11 (knapp unter 10 Millionen) und das Galaxy A51 (gut 8 Millionen). Mit den drei Einsteiger- und Mittelklassegeräten hat Samsung im dritten Quartal 2020 also bereits mehr Geräte verkauft als Apple mit seinen besten beiden Modellen zusammen.

Auch Xiaomi nur mit Einsteiger- und Mittelklassegeräten vertreten

Auf den Plätzen sechs und sieben folgt Xiaomi mit dem Redmi Note 9 und dem Redmi 9, gefolgt von Samsungs Galaxy A31, Xiaomis Redmi 9A und Samsungs Galaxy A01 Core. Weder Samsung noch Xiaomi sind mit einem ihrer Topmodelle in der Auflistung vertreten - die Unternehmen verkaufen aktuell schlicht mehr Mittelklasse- als Oberklassegeräte.

  • Die erfolgreichsten Smartphones im dritten Quartal 2020 (Bild: Canalys)
Die erfolgreichsten Smartphones im dritten Quartal 2020 (Bild: Canalys)

Laut IDC hat Samsung im dritten Quartal 2020 insgesamt 80,4 Millionen Geräte abgesetzt. Rechnet man die fünf Mittelklasse-Smartphones zusammen, ergibt dies knapp unter 40 Millionen Geräte - also gut die Hälfte der von Samsung in diesem Zeitraum verkauften Smartphones. Entsprechend wichtig ist der Mittelklassebereich für Samsung.

Die neuen iPhones sind nicht in der Auflistung vertreten, da Apple sie 2020 erst im vierten Quartal präsentiert hat. Dadurch ist Apple im Vergleich der erfolgreichsten Hersteller des Quartals auch auf den vierten Platz gerutscht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3090 Trinity für 1.787,33€)

bigm 11. Nov 2020 / Themenstart

also die Verschiedenen iPhone Modelle 11/max und nicht nur "11 und SE"...

subjord 10. Nov 2020 / Themenstart

Hab gehört das Sony im Smartphone Bereich eine Marketingkatastrophe ist. Die Kündigen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /