Abo
  • Services:
Anzeige
Gram soll künftig den Geschäftsbereich von WebOS übernehmen.
Gram soll künftig den Geschäftsbereich von WebOS übernehmen. (Bild: HP)

Mobilbetriebssystem: Geschäftssparte von WebOS heißt jetzt Gram

Gram soll künftig den Geschäftsbereich von WebOS übernehmen.
Gram soll künftig den Geschäftsbereich von WebOS übernehmen. (Bild: HP)

HP lagert die globale Geschäftssparte von WebOS in eine Firma aus. Gram heißt die neue Tochtergesellschaft, die sich um HPs mobiles Betriebssystem kümmern soll.

Gram ist das neue Unternehmen, in das WebOS ausgelagert werden soll. Die von HP gegründete Firma wird zwar von HP subventioniert, soll aber weitgehend unabhängig agieren. Noch sind wenig Details zu Gram bekannt, beispielsweise ob die Neugründung nur die Geschäftssparte oder auch die Entwicklung übernimmt. Die Bloggerseite Webosnation hat indes ein Dokument veröffentlicht, in dem Gram vorgestellt wird.

Anzeige

"Wir sind Gram. Eine neue Firma. Eine neue Marke", heißt es dort. Und Gram ist: "Potent. Leicht. Behände". Die Firma wolle die Kernstärken von WebOS, Enyo und der Cloud nutzen, um mit Partnern eine Technik zu entwickeln, die die "Freiheit des Webs entfaltet."

Noch keine Details

Mehr ist über die neue Firma nicht zu erfahren. Laut Webosnation dürfen sich HP-Angestellte bislang nicht in der Öffentlichkeit zu der neuen Firma äußern. Demnach ist auch nicht bekannt, wie viele Angestellte zu Gram wechseln werden. Die Webseite berichtet jedoch, dass das Gebäude 3 auf dem ehemaligen Palm-Campus bei HP bereits für die neue Firma renoviert wird. Im Unterschied zu den Gebäuden 1 und 2 handelt es sich um ein schlichtes einstöckiges Gebäude, schreibt Webosnation.

Auch ist nicht bekannt, ob Gram später Hardware zu WebOS anbieten will.

Open WebOS im September, aber nicht für WebOS-Geräte

Nachdem HP im August 2011 die gesamte WebOS-Gerätesparte geschlossen hatte, entschied das Unternehmen unter der neuen Chefin, WebOS als Open-Source-Projekt weiterzuführen. Bis September 2012 sollen die Arbeiten an Open WebOS 1.0 abgeschlossen werden.

Inzwischen wurde aber bekannt, dass Open WebOS auf keinem der verfügbaren WebOS-Geräte funktionieren wird.

Denn Open WebOS läuft nur auf Geräten, die den Linux-Kernel 3.3 und neuere Linux-Kernel unterstützen. Zudem müssen für diese Geräte passende Open-Source-Treiber zur Verfügung stehen. HP spricht dabei von einer zukünftigen Hardwareplattform.


eye home zur Startseite
Jossele 21. Aug 2012

tja - deinen Danke richte bitte an Leo & seinem Aufsichtsrat! Obwohl die neue Chefin von...

dabbes 15. Aug 2012

oder pin oder terest.

Rainer Tsuphal 15. Aug 2012

Wenn jetzt noch HP in Kummer umbenannt wird , passt es wenigstens im nationalen Umfeld...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. Capgemini Deutschland, verschiedene Standorte
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. GTA V PS4/XBO für 27,00€ und Fast & Furious 1-7 Box Blu...
  2. (u. a. Wolverine 1&2, Iron Man 1-3 und Avengers)
  3. (u. a. Total War: WARHAMMER 24,99€ und Rome: Total War Collection 2,75€)

Folgen Sie uns
       


  1. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  2. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  3. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  4. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  5. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  6. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Mrs. MINT

  7. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  8. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor

  9. Hacon

    Siemens übernimmt Software-Anbieter aus Hannover

  10. Quartalszahlen

    Intel bestätigt Skylake-Xeons für Sommer 2017



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Noch 134 kritische Fehler

    SJ | 17:27

  2. Re: Weitere Funktionen für Version 10.0.1...

    Nebucatnetzer | 17:26

  3. Re: Top stabile Server Distro

    SJ | 17:26

  4. dürfte den Autopiloten der Untersätze viel...

    ninifee | 17:26

  5. Wessen Hand kann 16000 dpi?

    zaphodbb | 17:20


  1. 15:07

  2. 14:32

  3. 13:35

  4. 12:56

  5. 12:15

  6. 09:01

  7. 08:00

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel