MMXII: D.W. Bradley plant Neuauflage von Dungeon Lords

Bei seiner Erstveröffentlichung im Jahr 2005 war Dungeon Lords eher eine Ansammlung von Bugs als ein fertiges Rollenspiel. Jetzt plant der Designer D.W. Bradley eine Neuauflage mit dem Namenszusatz "MMXII".

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork Dungeon Lords MMXII
Artwork Dungeon Lords MMXII (Bild: Nordic Games)

Der Spieldesigner D.W. Bradley hat einige Spieleklassiker geschaffen wie Wizardry 7 und Cybermage. Mit dem 2005 veröffentlichten Dungeon Lords hatte er sich und allen anderen jedoch keinen Gefallen getan: Das Fantasy-Rollenspiel war praktisch unspielbar, woran auch eine Reihe von Patches wenig geändert hat. Jetzt plant Bradley unter dem Titel Dungeon Lords MMXII eine Neuauflage. Sie soll neben einer rund 50 bis 70 Stunden langen Einzelspielerkampagne auch einen Koop-Story-Modus für bis zu acht Spieler bieten, ein renoviertes Magiesystem mit neuen Zaubern sowie neue Heldenklassen.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Hays AG, Baden-Württemberg
  2. Software-Entwickler*in Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
Detailsuche

In dem Spiel geht es um eine Intrige im Kreise der Magier, nachdem der große Meister Galdryn gestorben ist. Dann fallen auch noch dunkle Horden in die Welt ein, eine adelige Tochter verschwindet und ein Krieg droht - es ist also allerhand los. An der Umsetzung arbeitet Bradley gemeinsam mit seinem Entwicklerstudio Heuristic Park und mit Nordic Games aus Österreich.

"Dungeon Lords verkörpert reines und authentisches RP-Gaming, befreit von stumpfsinnigen 'töte 20 von diesem und finde mir 12 davon'-Quests. Die Handlung ist voll von Rätseln und Wendungen, Spieler müssen wachsam sein und die mächtigste Waffe - ihren Verstand - zum Einsatz bringen, um die Rätsel zu lösen", kommentiert Bradley. Aber: "Das ein oder andere Monster ist einem Revierkampf natürlich nicht abgeneigt."

Grafik, Menüs, Steuerung und Audio sowie die Sprachausgabe sollen vollständig überarbeitet werden. Wann MMXII erscheint und für welche Plattformen, ist noch nicht bekannt - eine PC-Version dürfte aber mit dabei sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Netflix
Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen

Die Superhelden-Serie Jupiter's Legacy war bei ihrem Start ein Erfolg bei Netflix. Jetzt wurde sie eingestellt. Wie entscheidet Netflix, ob eine Serie verlängert wird?
Von Peter Osteried

Netflix: Warum so viele Serien nur zwei Staffeln lang laufen
Artikel
  1. Neues Betriebssystem von Microsoft: Wir probieren Windows 11 aus
    Neues Betriebssystem von Microsoft
    Wir probieren Windows 11 aus

    Windows 11 ist bereits im Umlauf. Wir haben die Vorabversion ausprobiert und ein schickes OS durchstöbert. Im Kern ist es aber Windows 10.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

  2. Model S Plaid: Teslas Nightrider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein
    Model S Plaid
    Teslas Nightrider-Lenkrad könnte ergonomischer Krampf sein

    Das D-förmige Lenkrad im neuen Tesla Model S sorgt für Kontroversen. Erste Fahrer haben es ausprobiert und sind nicht glücklich damit.

  3. Gamestop: Chefin der New Yorker Börse warnt vor Meme-Aktien
    Gamestop
    Chefin der New Yorker Börse warnt vor Meme-Aktien

    Die Aktienwerte für Gamestop werden inzwischen von Memes geprägt. Die Chefin der New Yorker Börse hält das für "problematisch".

IT.Gnom 21. Feb 2013

Ich fühle mit Dir. Diese Firma (die von Nordic Games) sollte man in den Arsch treten...

C00kie 16. Apr 2012

Wenn es schon in einer Zeitung war, dann war es zu diesem Zeitpunkt schon gepatcht. Mit...

Konfuzius Peng 13. Apr 2012

Da das die Römische Zahl für 2012 ist wäre das zumindest logisch.


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • PS5 bei o2 mit Mobilfunkvertrag bestellbar • Xbox Series X bei MM bestellbar 499,99€ • Breaking Deals bei MM (u. a. LG 75" Nanocell 8K 2.699€) • Corsair 32GB DDR4-3600 Kit 182,90€ • PCGH Gaming-PC i7 RX 6800 XT 2.500€ • Rabatte auf Geschenkkarten bei Amazon [Werbung]
    •  /