Abo
  • Services:

MMOGs: Eve Top, Warhammer Flop

"Für immer und ewig" werde Eve Online existieren, sagt der Chef des Entwicklungsstudios CCP aus Freude über die überschrittene Schwelle von 500.000 Abonnenten. Am gleichen Tag gibt Bioware das Aus für Warhammer Online: Wrath of Heroes bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Eve Online
Artwork von Eve Online (Bild: CCP Games)

Die beiden MMOGs könnten kaum unterschiedlicher sein: auf der einen Seite das komplexe, in einem Science-Fiction-Universum angesiedelte, für Abonnenten zugängliche Eve Online. Und auf der anderen Seite das schnelle Fantasy-Spektakel Warhammer Online: Wrath of Heroes von Bioware, das auf Free-to-Play setzt. Nach den gängigen Vorstellungen müsste sich Letzteres am Markt deutlich besser schlagen - tut es aber nicht.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, München

Im Gegenteil: Bioware hat jetzt bekanntgegeben, dass die Server von Wrath of Heroes am 29. März 2013 abgeschaltet werden. Grund für das Aus ist laut Publisher Electronic Arts, dass die finanziellen Ziele des Titels nicht erfüllt wurden. Producer Tim Chappell bezeichnet das Spiel in einem Blogbeitrag als "tolles Experiment", bei dem man viel über Servertechnologie und den Free-to-Play-Markt gelernt habe. Rückerstattungen für Ingame gekaufte Gegenstände wird es laut einem FAQ nicht geben.

Ganz anders sieht derzeit die Lage bei Eve Online aus. Entwickler CCP Games gibt bekannt, dass das Spiel die Marke von weltweit 500.000 Abonnenten überschritten habe. Grund sei vor allem der erfolgreich durchgeführte Relaunch mit einem neuen Partner in China. Firmenchef Hilmar Pétursson gibt sich in einer Pressemitteilung euphorisch: "Meiner Ansicht nach ist das der Beweis dafür, dass Eve für immer und ewig existieren kann, sofern wir unsere Arbeit richtig machen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 59€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 28.09.)
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)

jim 27. Mär 2013

amarr victor ;)

tingelchen 04. Mär 2013

Was die Menschen betrachten und was nicht, spielt vor dem Gesetz keine Rolle. Alle Dinge...

Nasenratte 03. Mär 2013

EvE ist, genau so wie jedes andere Spiel nichts für jeden. Manche mögen diese art von...

sgiese2s 02. Mär 2013

Sicher wird es immer Leute geben, denen dass egal aber es geht um das Massengeschäft...

sgiese2s 02. Mär 2013

EA setzt sein Konsequentes handeln fort. Vorbei die Zeiten der hochwertigen AAA Titeln...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Spider-Man (PS4)

Spider-Man ist trotz ein paar kleiner Schwächen ein gelungenes Spiel, dem wir mit viel Freude ins Netz gehen.

Fazit zu Spider-Man (PS4) Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
  2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /