Abo
  • Services:
Anzeige
MM1
MM1 (Bild: MM Company)

MM1: VR-Stuhl mit Fünf-Punkte-Gurt

MM1
MM1 (Bild: MM Company)

Ein Startup hat einen hydraulisch in fast alle Richtungen dreh- und schwenkbaren Stuhl für VR-Anwendungen entwickelt. Gedacht ist der MM1 für Achterbahn-, Flug- und Fahrsimulationen, die Oculus Rift unterstützen.

Anzeige

Das aus der Ukraine stammende Startup MM Company bietet Fans von VR-Games, aber auch professionellen Anwendern seinen Virtual-Reality-Stuhl MM1 an. Stuhl trifft es allerdings nicht ganz, denn der in fast alle Richtungen dreh- und schwenkbare Apparat erinnert zumindest auf den ersten Blick eher an die Geräte, mit denen Astronauten auf die Herausforderungen von Weltraumausflügen vorbereitet werden.

Der MM1 ist für Personen mit einem Gewicht von bis zu 120 kg geeignet. Der Nutzer sitzt auf einem Sportsitz und wird wie in einem Rennwagen mit einem Fünf-Punkte-Gurt festgeschnallt. Nach Angaben der Entwickler ist MM1 mit allen bisher verfügbaren Versionen von Oculus Rift sowie mit gängigen Eingabegeräten, also in erster Linie Gamepads, kompatibel.

Einsatzzweck sind Spiele, bei denen der Spieler sitzt - also Flug- und Weltraumsimulationen, virtuelle Achterbahnen und Rennspiele. Nach Angaben von MM Company ist das Gerät zumindest theoretisch reif für die Serienproduktion. Über den Preis liegen keine Informationen vor - er dürfte angesichts der aufwendigen Konstruktion allerdings alles andere als niedrig sein.


eye home zur Startseite
pu_king81 18. Apr 2015

Realistisch ist was das Gehirn fuer realistisch haelt.

Prinzeumel 18. Apr 2015

Beim dem des te wird nur, so wie ich das erkenne, auf der z, rx und ry achse bewegt. Bei...

Prinzeumel 17. Apr 2015

hier gibt's noch ein bissel mehr Anpressdruck: https://youtu.be/EsAzk1R9Fzo *-*

Raistlin 17. Apr 2015

Ich würde behaupten das dies nicht vergleichbar ist... auch vom Preis her. Die Frage ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. TARGOBANK AG & Co. KGaA, Duisburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: Mein Handy lebt in Würde:

    Squirrelchen | 06:23

  2. Re: Semi-OT: Seit einer Woche Funkzelle gestört.

    Tijuana | 05:58

  3. Re: Das ist doch Dummenverar....

    Tijuana | 05:55

  4. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    mrgenie | 04:53

  5. Re: Erster Eindruck..

    Cystasy | 04:19


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel