• IT-Karriere:
  • Services:

MLab: MongoDB kauft für 68 Millionen US-Dollar zu

MongoDB kann nach dem erfolgreichen Börsengang einkaufen gehen. MLab wird nun Teil des Unternehmens.

Artikel veröffentlicht am ,
MongoDB-Chef Dev Ittycheria
MongoDB-Chef Dev Ittycheria (Bild: MongoDB)

MongoDB kauft den Cloud-Datenbankdienst MLab. Das gab der Anbieter der dokumentenorientierten Datenbank in der vergangenen Woche bekannt. Der Kaufpreis liegt laut einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) bei 68 Millionen US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. NEXPLORE Technology GmbH, Essen, Darmstadt, München
  2. Hallesche Krankenversicherung a. G., Stuttgart

Die Übernahme soll bis Ende Januar 2019 abgeschlossen werden. MLab ist ein Cloud-Datenbankdienst, der MongoDB-Datenbanken hostet und bei den Cloud-Anbietern Amazon, Google oder Microsoft Azure läuft.

MLab Vorstandschef Will Shulman sagte: "MongoDB stellt eine dramatische Änderung dazu dar, wie App-Entwickler mit Daten arbeiten. Es gibt einen Trend, Softwaresysteme über Microservices aufzubauen und diese Systeme in der Cloud einzusetzen. Da dieser Trend anhält, gehen wir davon aus, dass sich enorme Marktchancen für globale Cloud-Datenbanken eröffnen werden."

mLab hostet eine Million Datenbanken

Die beliebte nicht-relationale Datenbank MongoDB ermöglicht eine Entwicklung von Microservices. Entwickler erhalten Funktionen wie Verschlüsselung, Auditierung und zentralisierte Authentifizierung. Hinzu kommen Monitoring und konsistentes Backup zu definierten Zeitpunkten. Statt mit Tabellen lassen sich Relationen direkt in Dokumentenformat speichern. Das soll die Datenstruktur flexibler und einfacher horizontal skalierbar oder replizierbar machen.

Golem Akademie
  1. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS)
    18.-20. Oktober 2021, Online
  2. Terraform mit AWS
    14./15. September 2021, online
Weitere IT-Trainings

MLab hostet nach eigenen Angaben rund eine Million kostenlose und kostenpflichtige Datenbanken auf seiner Plattform.

MongoDB wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in New York, MLab ist aus San Francisco und besteht seit 2012. MongoDB hatte über 300 Millionen US-Dollar von namhaften Investoren erhalten, bevor die Firma im vergangenen Jahr an der Nasdaq an die Börse ging. Die Aktie hat derzeit mehr als einen dreifachen Kurs des Ausgabepreises von 24 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

windbeutel 15. Okt 2018

Das ist aber kein Killer-Feature von Mongo. Das können andere (relationale) DBMS schon...


Folgen Sie uns
       


Polestar 2 Probe gefahren

Wir sind mit dem Polestar 2 eine längere Strecke gefahren und waren von dem Elektroauto von Volvo angetan.

Polestar 2 Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /