Mittwoch: Homepod Mini-Update, E-Scooter, Android-Sicherheitslücke

Was am 5. Mai 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Mittwoch: Homepod Mini-Update, E-Scooter, Android-Sicherheitslücke
(Bild: Pixy.org)

Update für Homepod Mini: Die momentan noch von Apple getestete Software-Version 14.6 für den Homepod Mini soll Verbindungsprobleme mit Smart-Home-Zubehör beseitigen. Wie iphone Ticker berichtet, sollen sich unter anderem Osram-Produkte dann zuverlässig steuern lassen. (tk)

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator*in (m/w/d)
    Possehl Spezialbau GmbH, Sprendlingen (Home-Office)
  2. IT-Architektin (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Neues E-Moped von Govecs: Der Hersteller der E-Schwalbe und des Elmoto Loop Govecs hat ein neues elektrisches Moped vorgestellt: Das Govecs Flex 2.0 ist speziell für Sharing gedacht und soll mit zwei Akkus bis zu 110 Kilometer weit kommen. Die Akkus sind austauschbar und kommen ohne Kabelverbindung aus. (tk)

Google behebt Code-Ausführung in Android: Das Security-Team von Android hat das Mai-Update für das Mobilbetriebssystem veröffentlicht. Damit werden mehrere Sicherheitslücken behoben, die sich dazu eignen, Code mit Systemberechtigungen auszuführen. Google bewertet diese Lücken als kritisch. Nach derzeitiger Kenntnis werden diese wohl nicht aktiv ausgenutzt. (sg)

Projektmanagement in der Nextcloud: Der freie Kollaborationsserver Nextcloud hat die Open-Source-Projektmanagement-Software Openproject in seine Software integriert. Dazu kann eine entspreche App genutzt werden. Die beiden Projekte wollen künftig auch stärker zusammenarbeiten. (sg)

Eine andere Frau soll an die Spitze der IT: Der Autokonzern VW hat sich gegen Karin Suder an der Spitze der Konzern-IT entschieden. Die ehemalige Staatssekretärin im Verteidigungsministerium galt für den Posten als gesetzt. Doch der Konzern habe ihr abgesagt, berichtet das Handelsblatt unter Berufung auf Konzernkreise. VW äußerte sich nicht näher dazu, sucht laut Handelsblatt aber weiter. Fest stehe, dass ein Frau den Posten übernehmen soll. (wp)

Noch ein fahrendes Smartphone: Mit Oppo plant offensichtlich ein weiterer Smartphone-Hersteller den Einstieg in die Automobilbranche. Ein Team um Oppo-Chef Tony Chen beschäftige sich damit, berichtet das chinesische Onlinenachrichtenangebot Carnewschina.com unter Berufung auf eine Quelle aus dem Umfeld des Oppo-Vorstands. Noch sei das Projekt aber nicht formal beschlossen. Die Konkurrenten Huawei und Xiaomi wollen ebenfalls Autos bauen. (wp)

Edge für Linux kommt: Microsoft hat den aktuellen Beta-Build 91 für Microsoft Edge veröffentlicht. Der Browser soll in dieser Version auch auf Linux-Distributionen laufen. Unterstützt werden zunächst Ubuntu, Debian, Fedora und OpenSuse. Die offene Beta kann auf der Microsoft-Seite heruntergeladen werden. (on)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ubisoft
Avatar statt Assassin's Creed

E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
Artikel
  1. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  2. Extraction: Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische
    Extraction
    Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

    E3 2021 Es ist ein ungewöhnlicher Ableger für Siege: Ubisoft hat Rainbow Six Extraction vorgestellt, das auf den Kampf gegen KI-Aliens setzt.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

Fresh 06. Mai 2021 / Themenstart

genau das dachte ich mir auch :D Anstatt einfach Gleichheit zu schaffen, ist ja auch...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /