Abo
  • Services:

Mehr Mordor

Eine weitere wichtige Änderung gegenüber Mordors Schatten betrifft die Welt an sich. Sie soll wesentlich größer sein und aus ganz vielen Regionen bestehen, in denen unterschiedliche Orkstämme das Sagen haben - natürlich nur solange, bis Talion und seine Streitmacht sich die jeweilige zentrale Festung unter den Nagel gerissen haben. In einer kurzen Gameplay-Sequenz war etwa ein im Süden lebender Stamm von Orks zu sehen, die sich als Jäger verstehen und sich mit Wolfsschädeln als Kopfbedeckung schmücken.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

Auch soll es mindestens eine menschliche Stadt geben, nämlich Minas Morgul, in der wir unterwegs sein können und die wir offenbar zurückerobern müssen. Allzu viele Details über die Welt wollten die Entwickler vorerst aber nicht verraten.

Immerhin deuteten sie an, dass die Rollenspielelemente deutlich ausgebaut werden sollen und es viel mehr Ausrüstung geben soll - auch die Rüstung und Waffen von Feinden soll Talion übernehmen können.

  • Mittelerde: Schatten des Krieges (Bild: Warner Bros)
  • Mittelerde: Schatten des Krieges (Bild: Warner Bros)
  • Mittelerde: Schatten des Krieges (Bild: Warner Bros)
Mittelerde: Schatten des Krieges (Bild: Warner Bros)

Die Hauptfigur wird aber auch um neue Fähigkeiten erweitert. Talion kann mit der Kraft des einen Ringes etwa Feinde auf seine Seite ziehen, was schick mit blau glühenden Augen und allerlei Hokuspokus in Szene gesetzt ist. Getoppt wird das dann eigentlich nur noch durch eines: das Drachenreiten. Ganz am Ende der Demonstration durfte sich der Held auf den Rücken eines solchen Biestes schwingen und aus der Luft Wachtürme per Feueratem zerstören, Bodentruppen angreifen und noch mehr.

Bei der Präsentation hat Mittelerde: Schatten des Krieges über weite Strecken einen irrsinnig aufwendigen Eindruck gemacht. Animationen, Effekte und die tolle Atmosphäre deuten darauf hin, dass Monolith an einem extrem aufwendigen und ambitionierten Titel arbeitet. Hierzulande soll er am 24. August 2017 - während der Gamescom - erscheinen, und zwar für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC.

 Mittelerde Schatten des Krieges: Computergenerierte Orkfreunde im Anmarsch
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,99€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

desertkdk2018 02. Mär 2018

Hallo, Ich habe mal eine Frage bzgl. der Beherrschung on Orks. (Normal, Episch, Legendär...

Danichek 13. Feb 2018

Hallo liebe Schatten des Krieges Zocker, nach dem letzten Update 1.10 von Schatten des...

hude1988 28. Jan 2018

Kann mir bitte jmd sagen, wie ich diese ständigen Sprüche jedes Häuptlings abschalten...

Denis1638 17. Dez 2017

Habs gelöscht - neu installiert. Jetzt gehts.

edgekonvikt 05. Nov 2017

hallo zusammen ich weiß nicht ob das wirklich ein bug ist aber ich komme bei den eltariel...


Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /