Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork zu den Hobbit-Spielen
Artwork zu den Hobbit-Spielen (Bild: Warner Bros.)

Mittelerde: Der Hobbit spielt im Browser und auf mobilen Endgeräten

Artwork zu den Hobbit-Spielen
Artwork zu den Hobbit-Spielen (Bild: Warner Bros.)

Am 13. Dezember 2012 soll der erste Film von Peter Jacksons Hobbit-Trilogie im Kino starten, parallel dazu kündigt Warner Bros. zwei Free-to-Play-Spiele mit Bilbo Beutlin, Gandalf und jeder Menge Orks an.

Das US-Entwicklerstudio Kabam produziert im Auftrag von Warner Bros. Interactive Entertainment zwei offizielle Spiele auf Basis der Hobbit-Filme von Peter Jackson. Beide verwenden das Free-to-Play-Geschäftsmodell, sprich: Sie sind grundsätzlich kostenlos, aber wer sich allzu lange Wartezeiten oder sonstige mehr oder weniger störende Einschränkungen ersparen will, kann sich voraussichtlich entsprechende Extras im Item-Shop kaufen. Sie sollen im Herbst 2012 an den Start gehen.

Anzeige

Der Hobbit: Königreiche von Mittelerde erscheint für mobile Endgeräte - welche genau, hat Warner Bros. noch nicht verraten. Spieler sollen darin ihr eigenes Königreich in Mittelerde aufbauen und verwalten, gemeinsam mit anderen Spielern die Umgebung erkunden und in epische Schlachten ziehen können.

Im browserbasierten Der Hobbit: Armeen des Dritten Zeitalters stehen Spieler an der Spitze einer Elben-, Zwergen- oder Ork-Armee und befehligen ihre Helden - darunter Bilbo Beutlin und Gandalf der Graue - in actionreichen und strategielastigen Kämpfen. Beide Spiele warten mit Schauplätzen und Figuren aus der Hobbit-Filmtrilogie auf. Wer mag, kann sich bereits jetzt auf der offiziellen Webseite für die Beta anmelden.


eye home zur Startseite
Puppenspieler 27. Sep 2012

Respekt, komplett auf dem Niveau einer Vorab-5-Sterne Bewertung bei Amazon. Dafür...

chriz.koch 26. Sep 2012

Zu jedem großem Film gabs unendlich viele kleine Spiele, meist irgendein Flash-0815-kram...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  2. Flottweg SE, Vilsbiburg Raum Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 61,99€
  3. 29,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  1. Re: Alexa, wo ist das nächste Freudenhaus?

    Aki-San | 06:51

  2. Re: Das Ideapad 320S ist übrigens auch nicht mit...

    ms (Golem.de) | 06:51

  3. Re: 10'000'000 m³ klingt nur auf den ersten Blick...

    M.P. | 06:50

  4. Re: Männerquote?

    Aki-San | 06:41

  5. Re: Siri ist btw. nicht weiblich...

    Aki-San | 06:41


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel