LED an- und ausschalten

In lies_temp() lesen wir die oben ermittelte Datei aus und extrahieren die Temperatur. Tritt dabei ein Fehler auf, leuchtet die LED auf.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur (m/w/d) Sensoren & Laser Senior für industrielle Bildverarbeitung
    Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  2. Data Scientist (m/w/d) Stabsbereich Vertragsanalyse
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

  1. def lies_temp(pfad):
  2. temp = None
  3. try:
  4. datei = open(pfad, "r")
  5. zeile = datei.readline()
  6. ...
  7. except IOError:
  8. print "Konnte Sensor nicht lesen"
  9. GPIO.output(pin_led, GPIO.HIGH)
  10. return temp

Die LED leuchtet, wenn an dem betreffenden Pin eine Spannung durch den Prozessor angelegt wird. Das erreichen wir mit dem Aufruf GPIO.output(pin_led, GPIO.HIGH). Soll die LED wieder ausgeschaltet werden, muss stattdessen die Konstante GPIO.LOW übergeben werden.

  • Ungefähr so sollte die Konstruktion am Ende aussehen. (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Basis-Schaltkreis mit Temperatursensor und LED (Foto: Martin Wolf/Golem.de)
  • Fritzing-Zeichnung der Konstruktion (Abb.: Alexander Merz/Fritzing)
Fritzing-Zeichnung der Konstruktion (Abb.: Alexander Merz/Fritzing)

Eine URL aufrufen

Schließlich muss noch die Temperatur übermittelt werden. Dazu packen wir die Temperatur als Parameter in eine URL und rufen diese URL mit einer HTTP-GET-Anfrage auf. Treten dabei wieder Probleme auf, so leuchtet die LED ebenfalls auf:

Golem Karrierewelt
  1. Adobe Premiere Pro Grundkurs: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.08.2022, Virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

  1. def send_temp(temp):
  2. send_url = url % temp
  3. try:
  4. result = urllib2.urlopen(send_url);
  5. except urllib2.HTTPError as error:
  6. print error.code, error.reason
  7. GPIO.output(11, GPIO.HIGH)

Die URL send_url wird in der Funktion aus zwei Teilen zusammengebaut: dem vordefinierten Rumpf in der Variablen url und dem Temperaturwert. Der Rumpf wurde am Anfang des Skriptes definiert. Wie diese Rumpf-URL aufgebaut ist, kann der technischen Dokumentation unseres Messprojekts entnommen werden. Teil der Dokumentation ist auch ein Formular, um sich die URL einfach zusammenzuklicken. Für die Rumpf-URL ist es wichtig, dass der Servername enthalten ist und die Temperatur eingefügt wird.

Die eigentliche HTTP-Anfrage wird mit der Funktion urllib2.urlopen durchgeführt. Sie liefert die Serverantwort zurück. Da aber unser Server im Erfolgsfall keine weitere Rückgabe liefert, müssen wir diese Antwort nicht weiter auswerten. Tritt bei der Verarbeitung ein Fehler auf, wird das durch das Except-Konstrukt abgefangen und der Fehler ausgegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Raspberry Pi konfigurierenRegelmäßig messen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


mp3tobi 03. Mär 2017

Etwas spät: Aber vielleicht hilft das ja weiter: http://c64-online.com/?p=1471

Mrs.Jane 12. Mai 2016

Hallo, ich habe leider das gleiche Problem, konntest du es mittlerweile lösen ? Gruß J.

zipper5004 09. Mai 2016

Ich habe folgendes gefunden: http://de.aliexpress.com/item/Basic-Starter-Kit-Set-Educator...

I2e4per 28. Apr 2016

Ist es vorgesehen, auch das Backend (Serverscript, DB setup etc) ebenfalls zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Visual Studio Code im Web mit Gitpod
Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung

Helferlein Der Code-Editor Visual Studio Code erobert den Browser und die Remote-Arbeit - und das Kieler Unternehmen Gitpod ist mit seiner Lösung ganz vorne mit dabei.
Von Kristof Zerbe

Visual Studio Code im Web mit Gitpod: Ein Gewinn für jede Tool-Sammlung
Artikel
  1. Green Card 22: Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert
    Green Card 22
    Einfachere Einwanderung russischer IT-Fachkräfte gefordert

    Der IT-Branchenverband Bitkom empfiehlt in einem Positionspapier, gezielt russische IT-Fachkräfte abzuwerben.

  2. Wärmeversorgung: Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand
    Wärmeversorgung
    Berlin baut Thermoskanne gegen Gasnotstand

    Der Versorger Vattenfall baut in Berlin einen riesigen Warmwasserspeicher, um Häuser im Winter heizen zu können. Das könnte beim möglichen Gasnotstand helfen.

  3. SFConservancy: Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen
    SFConservancy
    Open-Source-Entwickler sollen Github wegen Copilot verlassen

    Ähnlich wie schon vor Jahrzehnten mit Sourceforge sollen Open-Source-Projekte nun auch Github verlassen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • HP HyperX Gaming-Headset -40% • Corsair Wakü 234,90€ • Samsung Galaxy S20 128GB -36% • Audible -70% • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 948€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ [Werbung]
    •  /