Abo
  • Services:
Anzeige
Arduino mit Ethernet-Shield zur Temperaturmessung
Arduino mit Ethernet-Shield zur Temperaturmessung (Bild: Alexander Merz/Golem.de)

Ethernet-Shield initialisieren

Bevor wir Daten über das Ethernet-Shield verschicken können, müssen wir es initialisieren. Dazu benötigen wir zwei Bibliotheken, die bereits mit der Arduino-IDE mitgeliefert werden. Außerdem müssen wir für das Ethernet-Shield von Hand eine MAC festlegen und ein Objekt definieren, über das unsere Kommunikation mit dem Shield abgewickelt wird:

  1. EthernetClient client;
  2. byte mac[] = { 0xDE, 0xAD, 0xBE, 0xEF, 0xFE, 0xED };
So vorbereitet beschränkt sich der Start des Ethernet-Shields auf einen Funktionsaufruf, den wir in die setup()-Funktion des Sketch packen:

Anzeige

  1. Ethernet.begin(mac)

In unserem Skript auf Github haben wir diesen Aufruf in der Funktion initEthernet() gekapselt, die auch die Fehler bei der Initialisierung behandelt.

Temperatur senden

Die Daten werden schließlich in der Funktion sendTemperature() versendet. Die Funktion erwartet als Parameter die ID des Sensors, die wir in der Variable thermometer gespeichert haben.

Damit lesen wir den gespeicherten Temperaturwert des Sensors in Grad Celsius aus:

  1. float tempC = sensors.getTempC(deviceAddress);

Als Nächstes weisen wir das Ethernet-Shield an, eine TCP-Verbindung zum Golem.de-Server an Port 80 aufzubauen, die Konstante SERVER enthält den Servernamen "www.golem.de":

  1. client.connect(SERVER, 80)

War das erfolgreich, wickeln wir eine HTTP-GET-Anfrage von Hand ab. Diese bauen wir mit Hilfe eines String-Objekts zusammen. Wichtigster Bestandteil ist die URL, sie besteht aus der Konstante namens URL, daran wird die Temperatur als Parameter angehängt.

Wie die URL-Konstante aufgebaut werden muss, kann der technischen Dokumentation unseres Messprojekts entnommen werden. Teil der Dokumentation ist auch ein Formular, um sich die URL einfach zusammenzuklicken. Für die URL ist es wichtig, dass "Temperatur anhängen" ausgewählt wurde.

  1. String cmd = "GET ";
  2. cmd += URL;
  3. cmd += tempC;
  4. cmd += " HTTP/1.0";
  5.  
  6. client.println(cmd);
  7. client.print("Host: ");
  8. client.println(SERVER);
  9. client.println("Connection: close");
  10. client.println();

Die Zeichenketten in den Aufrufen von client.print() und client.println() werden direkt an den Golem.de-Server geschickt.

 LED ansprechenZeitgesteuerte Ausführung 

eye home zur Startseite
MikePenison 22. Apr 2016

Hallo, ich habe Interesse an so einem Temperatur Projekt auf Bluetooth Basis (Arduino...

NoLabel 22. Apr 2016

Breadboard ist ja auch nur zum testen einer Schaltung da und nicht für Dauerbetrieb...

TuX12 22. Apr 2016

Damit geht's auch und kost' fast nix ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Jobware Personalberatung, Raum Köln
  3. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,49€
  2. 2,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Wie wäre diese Methode: Nix illegales drauf...

    deinkeks | 01:17

  2. Re: und da sind viele ...

    Érdna Ldierk | 01:09

  3. Re: Lärmschutzzonen

    MAGA | 01:05

  4. Re: Selbstbedienungskassen würden mir schon reichen

    __destruct() | 00:42

  5. Re: In englisch streamen?!

    jeegeek | 00:38


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel