Abo
  • IT-Karriere:

Mit und ohne Vertrag: Mobilcom-Debitel bietet Xiaomi-Smartphones an

Offiziell vertreibt Xiaomi seine Smartphones in Deutschland nicht, der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel nimmt allerdings vier Geräte in sein Sortiment auf. Verfügbar sind Einsteiger- und Topgeräte, sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertragsabschluss.

Artikel veröffentlicht am ,
Xiaomi-Smartphones wie das Mi 8 gibt es jetzt auch bei Mobilcom-Debitel.
Xiaomi-Smartphones wie das Mi 8 gibt es jetzt auch bei Mobilcom-Debitel. (Bild: Xiaomi)

Der Mobilfunkanbieter Mobilcom-Debitel hat vier Smartphones von Xiaomi in sein Sortiment aufgenommen. Die Geräte Mi 8, Mi Mix 2s, Mi A2 und Mi A2 Lite sind ab sofort sowohl über eine Vertragsfinanzierung als auch ohne Vertrag erhältlich.

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden

Deutschland gehört nicht zu den Ländern, in denen Xiaomi offiziell seine Geräte in Läden anbietet. Allerdings sind die Smartphones über Online-Händler relativ problemlos auch hierzulande zu bekommen, da sie in verschiedenen europäischen Staaten verkauft werden.

Smartphones können mit oder ohne Vertrag erworben werden

Über Mobilcom-Debitel können die Geräte im Rahmen eines Vertrags erworben werden. So kostet das Top-Modell Mi 8 im Tarif Comfort Allnet einmalig 60 Euro und dann 32 Euro im Monat. Das Einsteigergerät Mi A2 Lite kostet im selben Tarif einmalig 1 Euro, anschließend beträgt die monatliche Gebühr 20 Euro.

Die vier Smartphones können aber auch ohne Vertrag gekauft werden. Die Preise liegen auf einem leicht höheren Niveau als bei anderen Onlinehändlern, mit Ausnahme des Mi Mix 2s, das genauso teuer ist. So kostet das Mi 8 mit 128 GByte Speicher 480 Euro, das Mi Mix 2s mit 64 GByte Speicher 420 Euro. Für das Mi A2 mit 128 GByte Speicher will der Mobilfunkanbieter 270 Euro haben, für das Mi A2 Lite mit 32 GByte Speicher 164 Euro.

Die Xiaomi-Smartphones können online bestellt oder in einem Mobilcom-Debitel-Shop erworben werden. Dort können sich Nutzer die Geräte auch erst einmal anschauen, was bisher nicht möglich war.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Wolfenstein: Youngblood, Days Gone, Metro Exodus, World War Z)
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. 24,99€
  4. 29,99€

Bosancero 18. Okt 2018

Verstehe ich nicht. Mit China-Gerät und China-Firmware, hatte ich vor 3 Jahren VoLTE und...

Anonymer Nutzer 17. Okt 2018

Dass Samsung ein Produktportfolio pflegt, für das man eine Entrümpelungs-Sendung auf RTL2...

torrbox 17. Okt 2018

Endlich kann man die Sachen, die sowieso aus China kommen, direkt kaufen, ohne dass der...


Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Carver Elektro-Kabinenroller als Dreirad mit Neigetechnik
  2. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  3. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /