Mit Sicherheitsfahrer: Fedex setzt autonome Lkw ein

Fedex setzt in den USA einen Sattelschlepper ein, der autonom fährt. Ohne Sicherheitsfahrer darf der Lkw nicht auf die Straße.

Artikel veröffentlicht am ,
Autonomer Lkw von Fedex
Autonomer Lkw von Fedex (Bild: Fedex)

Der Paketdienst Fedex unternimmt jetzt reguläre Fahrten mit einem schweren Sattelschlepper, der autonom fährt. Der Lkw solle in Texas auf der Interstate 45 zwischen Houston und Dallas unterwegs sein, teilte Fedex mit. Die Fahrstrecke liegt bei rund 800 km und wird mehrmals die Woche befahren. Der Lkw findet sich mit Hilfe von Kameras, Lidar, Radar und anderen Sensoren in der Umgebung zurecht. Ein Sicherheitsfahrer an Bord kann jederzeit eingreifen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Automatisierungstechnik
    Dürr Systems AG, Goldkronach
  2. IT Systemadministrator (m/w/d)
    htp GmbH, Hannover
Detailsuche

Die Technik für das autonome Fahren stammt von Aurora. Aurora wurde 2017 von früheren Google-, Tesla- und Uber-Managern gegründet und will autonomes Fahren unter dem Namen Aurora Driver als Hard- und Software-Plattform für Autos sowie leichte und schwere Nutzfahrzeuge anbieten. An Aurora sind unter anderem Amazon und Sequoia beteiligt.

Aurora kaufte Ubers Entwicklungseinheit für autonomes Fahren, nachdem Uber wegen steigender Kosten aus dem Projekt ausgestiegen war.

Die Grundlagen sind aber schon länger vorhanden: 2019 übernahm Aurora Blackmore und entwickelte mit deren Know-how eine Sensorik, die in der Lage sein soll, große Lkw bei Autobahngeschwindigkeiten sicher zu steuern und Objekte auf 300 Metern Entfernung zu erkennen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

2020 wurde in Texas bereits ein Sattelschlepper als Prototyp getestet, der mit dem Selbstfahrsystem Aurora Driver ausgestattet ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
4700S Desktop Kit im Test
AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance

Mit dem 4700S Desktop Kit bietet AMD höchstselbst die Hardware der Playstation 5 für den PC an. Das Board ist aber eine Sache für sich.
Ein Test von Marc Sauter

4700S Desktop Kit im Test: AMDs Playstation-5-Platine ist eine vertane Chance
Artikel
  1. Rockstar Games: Kleiner Hinweis auf große Zerstörungsorgien in GTA 6
    Rockstar Games
    Kleiner Hinweis auf große Zerstörungsorgien in GTA 6

    Neue Partikel und zerstörbare Wolkenkratzer: Rockstar Games sucht Spezialisten für solche Effekte - mutmaßlich für GTA 6.

  2. SUV mit Elektroantrieb: Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus
    SUV mit Elektroantrieb
    Tesla liefert neues Model X mit eckigem Lenkrad aus

    Tesla hat die ersten Model X mit dem neuen Lenkrad, quer eingebautem Display und Falcon-Wings-Türen ausgeliefert.

  3. Internet im Van: Mein perfekt funktionierendes Wald-Office
    Internet im Van
    Mein perfekt funktionierendes Wald-Office

    In meinem Büro auf Rädern gibt es sechs Internetverbindungen. Sieben, wenn Starlink dazukommt. Habe ich damit das beste Internet Australiens?
    Eine Anleitung von Geoffrey Huntley

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 360€ auf Gaming-Monitore & bis zu 22% auf Be Quiet • LG-TVs & Monitore zu Bestpreisen (u. a. Ultragear 34" Curved FHD 144Hz 359€) • Bosch-Werkzeug günstiger • Dell-Monitore günstiger • Horror-Filme reduziert • Mehrwertsteuer-Aktion bei MM: 19% auf viele Produkte [Werbung]
    •  /