Abo
  • Services:
Anzeige
iTunes 12 ist da.
iTunes 12 ist da. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Mit Familienfreigabe: iTunes 12.0.1 steht bereit

iTunes 12 ist da.
iTunes 12 ist da. (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Apple hat mit iTunes 12.0.1 die neue Version seiner Multimedia-Verwaltungssoftware für OS X und Windows vorgestellt. Optisch ist die Software überarbeitet worden und bietet nun das abgeflachte Design wie OS X 10.10 alias Yosemite. Auch nützliche Funktionen wie die Familienfreigabe wurden aktiviert.

Anzeige

iTunes 12 ist die erste Version der Software, die an das Design von OS X 10.10 angepasst wurde. Auch Windows-Anwender sehen jetzt ein planes Design, was gut zu Windows 8 passt, dessen Oberfläche wie die von OS X abgeflacht gestaltet wurde.

Das Multimedia-Verwaltungsprogramm zum Kaufen, Hören und Sehen von Medien wie Musik, Filmen, Serien und Büchern sowie zur App-Verwaltung und Synchronisation mit iOS-Geräten kann allerdings auch mehr als der Vorgänger.

  • iTunes 11 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 11 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 11 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 11 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
  • iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)
iTunes 12 (Bild: Apple/Screenshot: Golem.de)

Die optische Überarbeitung konzentriert sich vornehmlich auf die Verflachung der Oberfläche, mehr Platz für Inhalte durch kleinere Symbolleisten und die neue Navigation. Der iTunes-Store befindet sich als Link nun inmitten der Mediathek-Navigation, was den Wechsel erleichtert. Neu gekaufte oder hinzugefügte Artikel werden nun oben in der Mediathek dargestellt, damit man sie schneller findet. Die Oberfläche bietet zudem oben links kleine Symbole zum Umschalten für TV-Sendungen, Filme und Musik. Podcasts, iTunes U, Hörbücher, Apps und Internetradio sind hinter einer Schaltfläche verborgen.

Interessant ist auch die Familienfreigabe, bei der über ein einziges Hauptkonto die Einkäufe zwischen bis zu sechs Familienmitgliedern geteilt werden können. Die Kontodaten können die Mitglieder für sich behalten. Die Einkäufe stehen der gesamten Familie zur Verfügung.

Auch bei den Wiedergabelisten hat sich etwas getan. Diese lassen sich neben der Mediathek anzeigen, um das Hinzufügen von Artikeln zu vereinfachen.

Apples iTunes 12.0.1 steht über die Softwareaktualisierung von OS X zum Download bereit. Windows-Nutzer können es über das Apple Software Update herunterladen. Alternativ bietet Apple den Download von seiner Website aus an. Die Windows-Version ist ungefähr 108 MByte groß, iTunes für OS X etwa 200 MByte.


eye home zur Startseite
TheAdmin 21. Okt 2014

bislang war in der Seitenleiste direkt zu sehen, ob es neue Podcasts oder Updates für...

gybu 17. Okt 2014

Das hier ist tatsächliche der erste Treffer bei Google , wenn man sich über das Update...

Himmerlarschund... 17. Okt 2014

Wer macht denn bei Apple ein Update auf 'ne .0? :-D

lysar 17. Okt 2014

... schmiert iTunes 12 jedesmal ab beim Versuch den Store zu öffnen. Haben Mac User auch...

Profi 17. Okt 2014

Darauf würde ich nicht hoffen, eher wird noch was weggenommen, weil es irgendwelche User...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  2. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54

  4. Re: Realitätsflucht

    bombinho | 00:49

  5. und die Umlaute?

    jjfx | 00:44


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel