Abo
  • Services:
Anzeige
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten (Bild: Asahi Shimbun/Screenshot: Golem.de)

Mit einer Drohne: Tokioter Polizei geht auf Drohnenfang

Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten
Polizeidrohne mit Fang: Drohne mit radioaktiver Erde auf dem Dach des Amtssitzes des Präsidenten (Bild: Asahi Shimbun/Screenshot: Golem.de)

Angst vor Terroranschlägen und neue Flugverbotszonen haben die Tokioter Polizei dazu bewogen, ein Drohne anzuschaffen. Damit wollen die Beamten verdächtige Fluggeräte jagen.

Mit Drohnen gegen Drohnen: Die Polizei in der japanischen Hauptstadt Tokio wird künftig mit einem eigenen Copter auf Jagd nach anderen Coptern gehen, die in gesperrten Lufträumen fliegen und deren Piloten den Aufforderungen der Polizei keine Folge leisten. Das berichtet die japanische Tageszeitung Asahi Shimbun.

Anzeige

Der Polizeicopter ist ein Hexacopter, unter dem ein 2 Meter breites und 3 Meter langes Netz hängt. Damit sollen die Beamten verdächtige Drohnen jagen: Der Polizeicopter fliegt den anderen so an, dass der sich im Netz verfängt, und landet dann mit seiner Beute.

Polizei schafft eine Fangdrohne an

Die Tokioter Polizei hat zunächst einen dieser fliegenden Drohnenfänger in Dienst gestellt. Die Polizeieinheit, die unter anderem für den Schutz des Kaiserpalastes und des Amtssitzes des Premierministers zuständig ist, bekommt sie.

"Terroristische Angriffe mit Drohnen, die Sprengsätze transportieren, sind möglich", sagte ein höherer Polizeibeamter der Zeitung. Im April war auf dem Dach des Amtssitzes von Premierminister Shinzo Abe eine Drohne entdeckt worden. Sie war mit Erde aus der Präfektur Fukushima beladen, die durch den Reaktorunfall im Jahr 2001 radioaktiv verstrahlt war.

In Japan sind in der vergangenen Woche neue Regelungen für unbemannte Fluggeräte in Kraft getreten. Darin sind unter anderem eine Reihe neuer Flugverbotszonen definiert.


eye home zur Startseite
elf 14. Dez 2015

Der Begriff "Drohne" wird wohl tatsächlich inflationär gebraucht. Ich denke, mit Drohne...

u21 14. Dez 2015

Gefährlicher, weil ... Weil man z.B. eine Drohne mit einem Sprengsatz ganz still stehend...

Grevier 14. Dez 2015

Reichweite und so . Die Drohnen fliegen ja nicht unbedingt immer nur in 5-10m Höhe...

Dino13 14. Dez 2015

Makaber, makaber ;)

Destroyer2442 14. Dez 2015

... so we invented a drone-catcher-drone, so you can catch a drone with a drone.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. über Jobware Personalberatung, Raum Köln
  3. SSI Schäfer Noell GmbH, Giebelstadt, Dortmund, Bremen, Obertshausen
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ inkl. Versand
  2. 5,99€
  3. 40,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Zwei augenfällige Schönheitsfehler und eine Frage

    Potrimpo | 04:28

  2. coole Aufkleber!

    karlranseier | 03:57

  3. Re: Da hat die Marketingabteilung wohl

    __destruct() | 03:43

  4. Die Geschwindigkeit, mit der Software langsamer wird,

    __destruct() | 03:39

  5. Re: jedes Jahr neuer Sockel und +1% IPC

    Sarkastius | 02:32


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel