Abo
  • Services:

Mists of Pandaria: Blizzard premierenfeiert in Köln

Die Reise nach Pandaria beginnt in Köln: Dort veranstaltet Blizzard die offizielle deutsche Premierenfeier der vierten Erweiterung von World of Warcraft. Auch Entwickler sind da.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft: Mists of Pandaria
World of Warcraft: Mists of Pandaria (Bild: Blizzard)

Normalerweise finden die Premierenfeiern von Blizzard in Berlin statt. Im Falle von Mists of Pandaria lässt Blizzard die Sektkorken allerdings in Köln knallen: Am Abend des 24. September 2012 veranstaltet das Studio am E-Werk - wo parallel zur Gamescom regelmäßig Events der Spielebranche stattfinden - den offiziellen Deutschland-Start der vierten Erweiterung für World of Warcraft.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Geplant sind unter anderem ein Tanzwettbewerb und Autogrammstunden mit Entwicklern. Nach aktueller Planung werden dort sein: Russell Brower (Director of Audio), Jason Hutchins (Game Producer), Gary Platner (Lead Environment Artist), Tina Wang (3D Artist) und Kelli Hoover (Associate 3D Artist). Details zur Veranstaltung will Blizzard in den nächsten Tagen auf der Homepage veröffentlichen.

Weitere Premierenfeiern in Europa finden unter anderem in Stockholm, Paris, London und Madrid statt. Die einzige Party in den USA veranstaltet Blizzard beim Firmensitz im kalifornischen Irvine.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  3. (-63%) 34,99€
  4. (-76%) 3,60€

Anonymer Nutzer 05. Sep 2012

Sehe ich auch so, gerade das etwas action-lastiger Kampfsystem macht es fast unmöglich...

Thaodan 05. Sep 2012

Für mich war in Classic der Paladin nach der einführung der Talente tod, diese...

jg (Golem.de) 05. Sep 2012

Das Verb premierenfeiern gibt es, seit es Kollege Peter Steinlechner kreativ erfunden hat. :)

Analysator 05. Sep 2012

Besser als Berlin <3 Aber mal wieder nichts in Kopenhagen :o


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

    •  /