Abo
  • Services:

Missionsspezifische Designs: US-Armee testet Drohnen im 3D-Druckverfahren

Die US-Armee will künftig Aufklärungsdrohnen je nach Einsatzzweck mit einer Kombination aus Modulen aus dem Regal und aus dem 3D-Drucker produzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Militärdrohnen sollen on demand gefertigt werden.
Militärdrohnen sollen on demand gefertigt werden. (Bild: Army Expeditionary Warrior Experiments)

Die Drohnenwerkstatt wird von der US-Armee in einem Feldversuch getestet. Die Technik soll beim jährlichen Army Expeditionary Warrior Experiments (AEWE) ausprobiert werden.

  • Drohnenwerkstatt der US-Armee (Bild: Army Expeditionary Warrior Experiments)
  • Drohnenwerkstatt der US-Armee (Bild: Army Expeditionary Warrior Experiments)
Drohnenwerkstatt der US-Armee (Bild: Army Expeditionary Warrior Experiments)
Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Bosch Gruppe, Schwieberdingen

Die Drohnen, die vermutlich als Quadcopter gefertigt werden, sollen nicht von Grund auf neu gebaut werden. Motoren, Steuerungstechnik, Akkus, Sensoren und Kleinteile werden aus dem Regal genommen, während zum Beispiel Rümpfe oder Halterungen aus dem 3D-Drucker kommen sollen. Es soll nur 24 Stunden dauern, bis der jeweilige Quadcopter fertig ist.

Die Bedarfsfertigung soll eine teure Lagerhalterung von selten benötigten Drohnentypen verhindern.

Die Tests sollen zum AEWE 2017 Anfang nächsten Jahres in Fort Benning im US-Bundesstaat Georgia durchgeführt werden.

Schon jetzt werden Quadrocopter militärisch zum Beispiel zur Aufklärung eingesetzt. Auch die Bundeswehr setzt Quadcopter-Drohnen wie den Airrobot ein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /